Wirtschaftsmathematik für Bachelor - Arrenberg, Jutta
24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Mathematik ist wichtiger Bestandteil eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiums. Studierende werden deswegen bereits in den ersten Semestern mit Themen wie zum Beispiel Matrizen, Linearen Gleichungen und der Lagrange-Methode konfrontiert. Dieses erfolgreiche Lehrbuch stellt in der 6., überarbeiteten und erweiterten Auflage die für das Studium relevanten mathematischen Verfahren dar.Die Autorin legt dabei größten Wert auf Verständlichkeit: Jedes Kapitel nennt vorab Lernziele. Wichtige Definitionen und Sätze sind hervorgehoben, Beispiele sowie Prüfungstipps illustrieren den Stoff.…mehr

Produktbeschreibung
Die Mathematik ist wichtiger Bestandteil eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiums. Studierende werden deswegen bereits in den ersten Semestern mit Themen wie zum Beispiel Matrizen, Linearen Gleichungen und der Lagrange-Methode konfrontiert. Dieses erfolgreiche Lehrbuch stellt in der 6., überarbeiteten und erweiterten Auflage die für das Studium relevanten mathematischen Verfahren dar.Die Autorin legt dabei größten Wert auf Verständlichkeit: Jedes Kapitel nennt vorab Lernziele. Wichtige Definitionen und Sätze sind hervorgehoben, Beispiele sowie Prüfungstipps illustrieren den Stoff. Zusammenfassungen und zahlreiche Übungen mit Lösungen helfen zudem dabei, den Stoff zu vertiefen und sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten.Das Lehrbuch richtet sich an Studierende der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher 3674
  • Verlag: UTB / UVK
  • 6., überarb. Aufl., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 283
  • Erscheinungstermin: 10. August 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 151mm x 24mm
  • Gewicht: 457g
  • ISBN-13: 9783825254872
  • ISBN-10: 3825254879
  • Artikelnr.: 59815590
Autorenporträt
Arrenberg, Jutta§Jutta Arrenberg ist Professorin für Wirtschafts- und Finanzmathematik sowie Wirtschaftsstatistik an der TH Köln.
Inhaltsangabe
1 Allgemeinwissen 11.1 Zahlen 11.2 Zahlenangaben in Prozent 41.3 Zusammenfassung 62 Mengen und Abbildungen 72.1 Mengen 72.2 Abbildungen 92.3 Zusammenfassung 163 Matrizen 193.1 Vektoren 193.2 Matrizen 223.3 Spezielle Matrizen 253.4 Produkt zweier Matrizen 283.5 Rechenregeln für Matrizen 343.6 Produktionsmatrizen 363.7 Zusammenfassung 424 Lineare Gleichungen 434.1 Lineare Gleichungssysteme 434.2 Gaußalgorithmus 514.3 Produktionsprogramme 584.4 Innerbetriebliche Leistungsverrechnung 604.5 Beispiele zum Gaußalgorithmus 624.6 Zusammenfassung 665 Folgen und Reihen 675.1 Folgen und ihre Eigenschaften 675.2 Grenzwert von Folgen 725.3 Reihen 755.4 Zusammenfassung 816 Funktionen einer reellen Variablen 836.1 Ökonomische Funktionen 846.2 Spezielle Funktionen 946.3 Eigenschaften von Funktionen 1076.4 Grenzwert von Funktionen 1086.5 Stetigkeit 1146.6 Zusammenfassung 1227 Differentiation mit einer Variablen 1257.1 Ableitungen 1257.1.1 Ableitungen elementarer Funktionen 1317.1.2 Ableitungsregeln 1327.2 Elastizität 1377.3 Monotonie 1427.4 Höhere Ableitungen 1457.5 Extremstellen 1487.6 Wendestellen 1587.7 Sattelstellen 1647.8 Zusammenfassung 1668 Differentiation mit mehreren Variablen 1678.1 Partielle Ableitungen erster Ordnung 1678.2 Partielle Elastizität 1718.3 Partielle Ableitungen zweiter Ordnung 1748.4 Linear-homogen 1768.5 Zusammenfassung 1769 Optimierung nichtlinearer Funktionen 1779.1 Extremstellen 1779.2 Sattelstellen 1869.3 Extremstellen unter Nebenbedingungen 1899.3.1 Einsetz-Methode 1899.3.2 Lagrange-Methode 1949.4 Zusammenfassung 20410 Integration 20710.1 Bestimmtes Integral 20910.2 Unbestimmtes Integral 21310.2.1 Integrale elementarer Funktionen 21510.2.2 Integrationsregeln 21710.3 Mehrfaches Integral 22010.4 Zusammenfassung 22211 Übungen 22511.1 Aufgaben 22511.2 Lösungen 246A Anhang 273A.1 Die kostenlose Software R 273Literaturverzeichnis 279Index 281

1 Allgemeinwissen 1
1.1 Zahlen 1
1.2 Zahlenangaben in Prozent 4
1.3 Zusammenfassung 6
2 Mengen und Abbildungen 7
2.1 Mengen 7
2.2 Abbildungen 9
2.3 Zusammenfassung 16
3 Matrizen 19
3.1 Vektoren 19
3.2 Matrizen 22
3.3 Spezielle Matrizen 25
3.4 Produkt zweier Matrizen 28
3.5 Rechenregeln fur Matrizen 34
3.6 Produktionsmatrizen 36
3.7 Zusammenfassung 42
4 Lineare Gleichungen 43
4.1 Lineare Gleichungssysteme 43
4.2 Gausalgorithmus 51
4.3 Produktionsprogramme 58
4.4 Innerbetriebliche Leistungsverrechnung 60
4.5 Beispiele zum Gausalgorithmus 62
4.6 Zusammenfassung 66
5 Folgen und Reihen 67
5.1 Folgen und ihre Eigenschaften 67
5.2 Grenzwert von Folgen 72
5.3 Reihen 75
5.4 Zusammenfassung 81
6 Funktionen einer reellen Variable 83
6.1 Okonomische Funktionen 84
6.2 Spezielle Funktionen 94
6.3 Eigenschaften von Funktionen 107
6.4 Grenzwert von Funktionen 108
6.5 Stetigkeit 114
6.6 Zusammenfassung 122
7 Differentiation mit einer Variable 123
7.1 Ableitungen 123
7.1.1 Ableitungen elementarer Funktionen 129
7.1.2 Ableitungsregeln 130
7.2 Elastizitat 134
7.3 Monotonie 139
7.4 Hohere Ableitungen 141
7.5 Extremstellen 144
7.6 Wendestellen 154
7.7 Sattelstellen 160
7.8 Zusammenfassung 162
8 Differentiation mit mehreren Variablen 163
8.1 Partielle Ableitungen erster Ordnung 163
8.2 Partielle Elastizitat 167
8.3 Partielle Ableitungen zweiter Ordnung 170
8.4 Linear-homogen 172
8.5 Zusammenfassung 172
9 Optimierung nichtlinearer Funktionen 173
9.1 Extremstellen 173
9.2 Sattelstellen 182
9.3 Extremstellen unter Nebenbedingungen 185
9.3.1 Einsetz-Methode 185
9.3.2 Lagrange-Methode 190
9.4 Zusammenfassung 200
10 Übungen 203
10.1 Aufgaben 203
10.2 Losungen 223
A Anhang 247
A.1 Die kostenlose Software R 247
- Literaturverzeichnis 251
- Index 253