Einführung in die Finanzmathematik - Tietze, Jürgen
29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch behandelt zunächst die klassischen Verfahren der Finanzmathematik (einschließlich Investitionen). Elemente der Risikoanalyse und der derivativen Finanzinstrumente erweitern den klassischen Teil um moderne finanzmathematische Aspekte. Die - insbesondere für das Selbststudium konzipierte - Darstellung wird durch Hunderte von Beispielen und Übungsaufgaben unterstützt, die ein solides Verständnis und die sichere Beherrschung des finanzmathematischen Instrumentariums und seiner vielfältigen praktischen Anwendungen ermöglichen. Die aktuelle Auflage wurde aktualisiert und durch einen Lösungsanhang wesentlich erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch behandelt zunächst die klassischen Verfahren der Finanzmathematik (einschließlich Investitionen). Elemente der Risikoanalyse und der derivativen Finanzinstrumente erweitern den klassischen Teil um moderne finanzmathematische Aspekte. Die - insbesondere für das Selbststudium konzipierte - Darstellung wird durch Hunderte von Beispielen und Übungsaufgaben unterstützt, die ein solides Verständnis und die sichere Beherrschung des finanzmathematischen Instrumentariums und seiner vielfältigen praktischen Anwendungen ermöglichen. Die aktuelle Auflage wurde aktualisiert und durch einen Lösungsanhang wesentlich erweitert.
  • Produktdetails
  • Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Spektrum
  • 12., erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 27mm
  • Gewicht: 767g
  • ISBN-13: 9783658071561
  • ISBN-10: 3658071567
  • Artikelnr.: 41720740
Autorenporträt
Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Tietze ist Professor (em.) für Wirtschafts- und Finanzmathematik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Aachen.
Inhaltsangabe
Prozentrechnung und lineare Verzinsung.- Termin- und Diskontrechnung.- Zinseszinsrechnung (diskret und stetig).- Äquivalenzprinzip bei linearer und exponentieller Verzinsung.- Inflation und Verzinsung.- Rentenrechnung.- Tilgungsrechnung.- Tilgungspläne bei unterjährigen Leistungen.- Effektivzinsmethoden in der Finanzmathematik unter Berücksichtigung unterschiedlicher Kontoführungsmodelle und Konditionen.- Festverzinsliche Wertpapiere, Kursrechnung.- Aspekte der Risikoanalyse: das Duration-Konzept.- Derivative Finanzinstrumente: Futures und Optionen.- Investitionsrechnung.