Bankgeschäft und Finanzmarkt - Wohlschlägl-Aschberger, Doris
29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In diesem Buch schildert und erläutert die Autorin die Aktivitäten einer Bank auf dem Finanzmarkt, indem sie die Notwendigkeit dieser Verbindung für das Bankgeschäft darlegt sowie die Bedeutung von Finanzprodukten für Banken und Kunden im Rahmen des Kernbankengeschäfts erklärt. Dabei stehen einzelne Produktgruppen und ausgewählte Geschäftsfelder im Vordergrund der Darstellung. Das Buch richtet sich an Auszubildende, Studenten, Bankmitarbeiter sowie an alle, die sich mit Themen rund um das Bankgeschäft befassen. Es bietet einen leicht verständlichen, an der Praxis orientierten Einblick in das…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch schildert und erläutert die Autorin die Aktivitäten einer Bank auf dem Finanzmarkt, indem sie die Notwendigkeit dieser Verbindung für das Bankgeschäft darlegt sowie die Bedeutung von Finanzprodukten für Banken und Kunden im Rahmen des Kernbankengeschäfts erklärt. Dabei stehen einzelne Produktgruppen und ausgewählte Geschäftsfelder im Vordergrund der Darstellung. Das Buch richtet sich an Auszubildende, Studenten, Bankmitarbeiter sowie an alle, die sich mit Themen rund um das Bankgeschäft befassen. Es bietet einen leicht verständlichen, an der Praxis orientierten Einblick in das Bankgeschäft auf dem Finanzmarkt und zeigt den Zusammenhang zwischen Bank und Finanzmarkt auf.
  • Produktdetails
  • Edition Frankfurt School
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-23794-3
  • 1. Aufl. 2019
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 168mm x 13mm
  • Gewicht: 422g
  • ISBN-13: 9783658237943
  • ISBN-10: 3658237945
  • Artikelnr.: 54204746
Autorenporträt
Dr. Doris Wohlschlägl-Aschberger ist Bank-, Börsen- und Kapitalmarktexpertin mit langjähriger Erfahrung insbesondere im Bereich Compliance (einschließlich AML-Compliance, Betrugs- und Korruptionsprävention) und Risikomanagement (oprisk).In diesen Bereichen ist sie für zahlreiche Unternehmen im In- und Ausland und auch für Aufsichtsbehörden im Rahmen von EU-, Weltbank- oder IMF-Projekten tätig. Sie verfügt über langjährige praktische Erfahrung bei der Implementierung von EU-Richtlinien - sowohl bei Aufsichtsbehörden als auch bei Marktteilnehmern.
Inhaltsangabe
Vom Tauschhandel zum Investmentbanking.- Bank, Privatbankier und Kreditinstitut - einige Begriffe.- Die Basis des Bankgeschäftes - klassische Produkte und Dienstleistungen.- Geld- und Kapitalmarkttransaktionen - eine Notwendigkeit des Bankgeschäftes.- Geldmarktinstrumente - kurzfristige Instrumente im Handelsgeschäft einer Bank.- Kapitalmarktinstrumente - langfristige Finanzinstrumente im Bankgeschäft.- Investmentbanking.- Wertpapiergeschäft, Depotgeschäft und Wertpapierabwicklung.- Devisenhandel im Bankgeschäft.- Derivate im Handelsgeschäft einer Bank.- Die Bank als multifunktionaler und zentraler Finanzmarktteilnehmer.