14,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Nach dem plötzlichen Tod des Mannes, den sie liebt, muss sich Maria für einen von zwei Freiern entscheiden, den sie heiraten soll. Der eine bietet ihr ein Leben in der Großstadt an, der andere eines auf einer Farm in Kanada. Für welches Leben entscheidet sich Maria?Der Roman wurde viermal verfilmt. Es ist ein Meisterwerk, das einen zutiefst berührt!

Produktbeschreibung
Nach dem plötzlichen Tod des Mannes, den sie liebt, muss sich Maria für einen von zwei Freiern entscheiden, den sie heiraten soll. Der eine bietet ihr ein Leben in der Großstadt an, der andere eines auf einer Farm in Kanada. Für welches Leben entscheidet sich Maria?Der Roman wurde viermal verfilmt. Es ist ein Meisterwerk, das einen zutiefst berührt!
Autorenporträt
Louis Hémon war ein französischer Schriftsteller, der vor allem für seinen Roman Maria Chapdelaine bekannt ist. Er wurde in Brest, Frankreich, geboren. In Paris, wo er mit seiner Familie wohnte, besuchte er die Gymnasien Montaigne und Louis-le-Grand. Als zweisprachiger Sekretär in verschiedenen Seefahrtsagenturen arbeitete er ab 1904 an einer Pariser Sportzeitschrift mit. Im Jahr 1911 zog er nach Kanada und ließ sich zunächst in Montreal nieder. Hémon schrieb Maria Chapdelaine während seiner Arbeit auf einer Farm in der Region des Lac Saint-Jean. Hémon starb, als er in Chapleau, Ontario, von einem Zug angefahren wurde. Er erlebte die Veröffentlichung seines bahnbrechenden Romans nicht mehr. Nach seinem Tod wurde Maria Chapdelaine in mehr als 20 Sprachen in 23 Ländern übersetzt.