13,99 €
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
13,99 €
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Johann Gottlieb Fichte gilt als der Begründer des Deutschen Idealismus. Seine Philosophie erörtert, was Wissen und Bewusstsein sind; daher nennt er sie Wissenschaftslehre - Lehre vom Wissen an sich. Wilhelm G. Jacobs führt in diese Wissenschaftslehre sowie allgemein in die philosophischen Probleme der Zeit um 1800 ein. Er orientiert sich dabei sowohl an den philosophischen wie auch an den sogenannten populären Schriften Fichtes und zudem an den so oft missverstandenen und missbrauchten Reden an die deutsche Nation. Seine Einführung bietet auf diesem Weg einen grundlegenden Einstieg für…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.62MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Johann Gottlieb Fichte gilt als der Begründer des Deutschen Idealismus. Seine Philosophie erörtert, was Wissen und Bewusstsein sind; daher nennt er sie Wissenschaftslehre - Lehre vom Wissen an sich. Wilhelm G. Jacobs führt in diese Wissenschaftslehre sowie allgemein in die philosophischen Probleme der Zeit um 1800 ein. Er orientiert sich dabei sowohl an den philosophischen wie auch an den sogenannten populären Schriften Fichtes und zudem an den so oft missverstandenen und missbrauchten Reden an die deutsche Nation. Seine Einführung bietet auf diesem Weg einen grundlegenden Einstieg für Studierende der Philosophie und überhaupt für jeden an dieser revolutionären Zeit interessierten Leser.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D, I ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Wilhelm G. Jacobs, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Herausgeber der Fichte-Ausgabe im Deutschen Klassiker Verlag.