Recht und Praxis der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (eBook, PDF) - Lüder, Sascha Rolf
14,80 €
14,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
14,80 €
14,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
14,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
14,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Nach zwei Jahren ist die 1. Auflage vergriffen. Dies unterstreicht den steigenden Bedarf an Rechtsberatung und Rechtslehre in der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Ebenso haben sich Gesetzgebung und Gesetzesvollzug in Ländern, Bund und Europa auf diesem Gebiet in den vergangenen beiden Jahren fortentwickelt. Es bestand daher in zweifacher Hinsicht Anlass, eine 2. Auflage vorzulegen. Die 2. Auflage berücksichtigt namentlich das Gesetz zur Änderung des Zivilschutzgesetzes, das Gesetz zur Änderung von Vorschriften über das Deutsche Rote Kreuz sowie das Suchdienstedatenschutzgesetz. Weiterhin…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.88MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Nach zwei Jahren ist die 1. Auflage vergriffen. Dies unterstreicht den steigenden Bedarf an Rechtsberatung und Rechtslehre in der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Ebenso haben sich Gesetzgebung und Gesetzesvollzug in Ländern, Bund und Europa auf diesem Gebiet in den vergangenen beiden Jahren fortentwickelt. Es bestand daher in zweifacher Hinsicht Anlass, eine 2. Auflage vorzulegen. Die 2. Auflage berücksichtigt namentlich das Gesetz zur Änderung des Zivilschutzgesetzes, das Gesetz zur Änderung von Vorschriften über das Deutsche Rote Kreuz sowie das Suchdienstedatenschutzgesetz. Weiterhin fand das Gemeinschaftsverfahren Eingang in das Buch. Mit Blick auf die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr in Nordrhein-Westfalen wurden insbesondere die Konzepte des Wasserrettungszuges sowie des Verletzten-Dekontaminationsplatzes 50 aufgenommen. Schließlich wurden die Neuregelungen der zivil-militärischen Zusammenarbeit berücksichtigt. Auf dem Weg zu einem modernen Bevölkerungsschutz müssen Feuerwehr und Hilfsorganisationen auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Die Zusammenarbeit von Feuerwehr und Hilfsorganisationen bildet das Rückgrat des Bevölkerungsschutzes in Deutschland und bedarf eines rechtlich gesicherten Bodens.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: BWV Berliner-Wissenschaft
  • Seitenzahl: 154
  • Erscheinungstermin: 14.12.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783830525028
  • Artikelnr.: 53229294
Autorenporträt
Dr. Sascha Rolf Lüder, geb. 1971, Studium an der Ruhr-Universität Bochum und an der University of Cambridge, 2004 Promotion an der Ruhr-Universität Bochum, seit 2019 Leiter des Verbindungsbüros des Deutschen Roten Kreuzes bei Landtag und Landesregierung von Nordrhein-Westfalen. Christian Arndt, geb. 1980, Ausbildung am Südwestfälischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung Hagen, seit 2017 stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke. Steffen Schimanski, geb. 1979, Studium an der Fachhochschule Köln, seit 2019 Leiter der Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft im DRK-Landesverband Nordrhein.