Medienrecht (eBook, PDF) - Paschke, Marian
-53%
17,98 €
Statt 37,99 €**
17,98 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-53%
17,98 €
Statt 37,99 €**
17,98 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 37,99 €**
-53%
17,98 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 37,99 €**
-53%
17,98 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Medienrecht findet sich in Deutschland nicht in einem einzelnen Kodex wieder, es ist verstreut in einer Vielzahl von Regeln unterschiedlicher Herkunft aus dem Zivil- und öffentlichen Recht. Das Lehrbuch fasst die Regelungen für die einzelnen Massenkommunikationsmedien der Presse, des Rundfunks, des Films und der Onlinemedienangebote zusammen und beschreibt den Weg von einem Recht der Medien zu einem einheitlichen Medienrecht.…mehr

Produktbeschreibung
Medienrecht findet sich in Deutschland nicht in einem einzelnen Kodex wieder, es ist verstreut in einer Vielzahl von Regeln unterschiedlicher Herkunft aus dem Zivil- und öffentlichen Recht. Das Lehrbuch fasst die Regelungen für die einzelnen Massenkommunikationsmedien der Presse, des Rundfunks, des Films und der Onlinemedienangebote zusammen und beschreibt den Weg von einem Recht der Medien zu einem einheitlichen Medienrecht.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 526
  • Erscheinungstermin: 27.08.2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783540490883
  • Artikelnr.: 37366513
Autorenporträt
1982 Promotion zum Dr. iur an der Freien Universität Berlin. Habilitation der Christian Albrechts-Universität zu Kiel und Verleihung der venia legendi für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht. Professor an der Universität Heidelberg, seit 1992 Professor an der Universität Hamburg, Direktor des Seminars für Handels-, Schifffahrts- und Wirtschaftsrecht. Veröffentlichungen zum Zivil-, Handels- und Wirtschaftsrecht.

Inhaltsangabe
Medienrecht als Rechtsdisziplin.- Allgemeine Grundlagen.- Besondere Regelungsbereiche.
Rezensionen
Aus den Rezensionen zur 9. Auflage:

"Das Lehrbuch ... geht weit über eine Einführung hinaus. Es stellt vielmehr eine umfassende Darstellung des Medienrechts dar. ... Das Buch richtet sich vorwiegend an Studierende, wobei es gleichermaßen auch für Praktiker geeignet sein dürfte. ... Am Anfang eines jeden Paragraphen finden sich Literaturhinweise zur weiteren Vertiefung. ... Im Anhang ist ein umfassendes Stichwortverzeichnis enthalten ... Das Buch zeichnet sich durch seine geballte Fülle an Informationen aus. Es ist kein Lehrbuch, welches man mal eben durchliest. ... Für Fortgeschrittene ... ein Muss ..."

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage: "... Das Lehrbuch stellt das Medienrecht umfassend dar. Es bereitet den Lernstoff systematisch auf und stellt Querbezuge zum Privatrecht, Öffentlichen Recht, Europarecht und Völkerrecht dar. Das Buch beinhaltet Fallbeispiele Fragen und Lösungen." (in: Allgemeines Ministerialblatt (Bayern), 29/July/2010, Vol. 23, Issue 6, S. 183)

"... Das Publikum hat den Band mit gutem Grund rasch angenommen. Mit Blick für das Wesentliche ergänzt der Autor die Rechtsmeinungen der etablierten Kollegen durch seine eigene deutliche Sprache und fast noch wichtiger um wirtschaftliche Hintergründe ..." (Dr. Stefan Rusche, in: Buchkatalog.de, January/2011)