Der Demokratische Frauenbund - Koelges, Barbara
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Organisation von Fraueninteressen in Ostdeutschland
Der Demokratische Frauenbund, die ehemalige DDR-Massenorganisation für Frauen, konnte nach der Wiedervereinigung in den neuen Bundesländern überleben und ist nach wie vor in der ostdeutschen Verbändelandschaft fest etabliert. In dieser Arbeit werden der Prozess des Übergangs des einstigen DDR-Verbandes in die Bundesrepublik, die Gründe seines Fortbestehens und seine Organisation und Leistung insgesamt dargestellt.…mehr

Produktbeschreibung
Die Organisation von Fraueninteressen in Ostdeutschland
Der Demokratische Frauenbund, die ehemalige DDR-Massenorganisation für Frauen, konnte nach der Wiedervereinigung in den neuen Bundesländern überleben und ist nach wie vor in der ostdeutschen Verbändelandschaft fest etabliert. In dieser Arbeit werden der Prozess des Übergangs des einstigen DDR-Verbandes in die Bundesrepublik, die Gründe seines Fortbestehens und seine Organisation und Leistung insgesamt dargestellt.
  • Produktdetails
  • Studien zur Sozialwissenschaft
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85017008
  • 2001
  • Seitenzahl: 273
  • Erscheinungstermin: 27. Juli 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 15mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783531136820
  • ISBN-10: 3531136828
  • Artikelnr.: 10068114
Autorenporträt
Barbara Koelges ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Frauenfachberatungsstelle Solwodi e.V.
Inhaltsangabe
Interessenorganisationen in der ehemaligen DDR - Frauenverbände im Umbruch - Der Demokratische Frauenbund unter Treuhand-Verwaltung - Die Gerichtsverfahren des Demokratischen Frauenbundes gegen die Treuhandanstalt - Die Entwicklung des Demokratischen Frauenbundes von 1991 bis 1998 - Der dfb im frauenverbandlichen Umfeld