Tilman Riemenschneider und seine Werkstatt - Kalden-Rosenfeld, Iris
Zur Bildergalerie
16,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Unter Beibehaltung traditionellen Formenguts gelang es dem Würzburger Bildhauer Tilman Riemenschneider (um 1460-1531), nie zuvor Gesehenes zu schaffen. Mit dem Verzicht auf die übliche farbige Bemalung vieler seiner Skulpturen zeigte er nicht länger lebensnahe Abbilder der Heiligen, sondern der Lebenswelt des Betrachters entrückte künstlerische Bildwerke. Der unmittelbare Blick auf die schnitztechnische Feinarbeit, das Spiel von Licht und Schatten in den lasierten Skulpturen wie der ergreifende Ausdruck in Gesichtern und Gebärden faszinierten damals wie heute. Dieses Buch stellt in 295 teils…mehr

Produktbeschreibung
Unter Beibehaltung traditionellen Formenguts gelang es dem Würzburger Bildhauer Tilman Riemenschneider (um 1460-1531), nie zuvor Gesehenes zu schaffen. Mit dem Verzicht auf die übliche farbige Bemalung vieler seiner Skulpturen zeigte er nicht länger lebensnahe Abbilder der Heiligen, sondern der Lebenswelt des Betrachters entrückte künstlerische Bildwerke. Der unmittelbare Blick auf die schnitztechnische Feinarbeit, das Spiel von Licht und Schatten in den lasierten Skulpturen wie der ergreifende Ausdruck in Gesichtern und Gebärden faszinierten damals wie heute. Dieses Buch stellt in 295 teils farbigen Gesamtansichten und Detailaufnahmen die Arbeiten Riemenschneiders und seiner Werkstatt vor.
  • Produktdetails
  • Die Blauen Bücher
  • Verlag: Langewiesche
  • Artikelnr. des Verlages: 3227
  • Aufl.
  • Seitenzahl: 175
  • Erscheinungstermin: 31. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 251mm x 177mm x 18mm
  • Gewicht: 646g
  • ISBN-13: 9783784532271
  • ISBN-10: 3784532276
  • Artikelnr.: 57801117
Autorenporträt
Die Autoren: Dr. Iris Kalden-Rosenfeld ist wie Dr. Jörg Rosenfeld, (Einleitung) seit Jahren in der Riemenschneider-Forschung engagiert. 1999 nahm sie mit einem viel beachteten Referat am Riemenschneider-Symposion in Washington D.C. teil und ist Mitautorin des Ausstellungskatalogs Würzburg 2004.
Inhaltsangabe
Einleitung von Jörg Rosenfeld 5 - Die Herkunft Tilman Riemenschneiders 17 - Tilman Riemenschneider in Würzburg 18 - Die Werkstatt Tilman Riemenschneiders 19 / Die Lehrknaben 19 / Die Gesellen 21 - Das Kreuzigungs-Retabel aus Rothenburg o.d.T. 22 - Tilman Riemenschneider und Martin Schwarz 23 - Das Magdalenen-Retabel aus Münnerstadt 31 / Vertrag und Ausführungsvorschrift 31 / Das neue Magdalenen-Retabel in Münnerstadt 32 / Die nichtpolychrome Fassung 36 / Die vier Evangelisten 37 - Der hl. Hieronymus mit dem Löwen in Cleveland 43 - Adam und Eva von der Marienkapelle in Würzburg 46 / Die Figur Adams 48 - Das Grabdenkmal des Ritters Konrad v. Schaumberg 50 - Der Apostelzyklus von der Marienkapelle in Würzburg 54 / Philippus und Judas Thaddäus - Meister- und Gesellenstücke 55 - Das Grabdenkmal des Bischofs Rudolf v. Scherenberg 56 / Zum Problem der Visierung 59 - Das Grabmal für Kaiser Heinrich II. und Kaiserin Kunigunde im Bamberger Dom 63 / Die Reliefs 67 / Tilman Riemenschneider und Wolfgang Katzheimer 70 - Das Heiligblut-Retabel in Rothenburg o.d.T. 73 / Das Letzte Abendmahl im Schrein 74 / Die Mitarbeit von Gesellen 79 - Das Marien-Retabel in Creglingen 80 / Das sog. Selbstbildnis Riemenschneiders 86 / Druckgraphische Vorlagen 86 - Das Kreuzigungs-Retabel in Detwang 90 / Stil und Datierung 91 - Das Apostel-Retabel aus Windsheim 96 / Eine Zeichnung Tilman Riemenschneiders? 97 / Die Schnitzer des Apostel-Retabels 100 - Die Skulpturen vom Hochaltar aus dem Würzburger Dom 101 - Das Johannes-Retabel aus Gerolzhofen 104 / Die Gerolzhofener Madonna und weitere Muttergottesdarstellungen 105 / Die Flügelreliefs und ihre druckgraphischen Vorlagen 106 - Der Kruzifixus in Steinach 106 - Weitere Darstellungen des Gekreuzigten im uvre Riemenschneiders 108 - Das Grabdenkmal des Bischofs Lorenz v. Bibra 110 - Die Beweinungs-Tafel in Maidbronn 115 - Die Rosenkranz-Madonna bei Volkach 119 - Die Rosenkranz-Madonna und die Madonna in Washington 119 - Ein Modell aus der Werkstatt Tilman Riemenschneiders? 121 - Die Schüler Tilman Riemenschneiders 121 - Schlusswort 125 - Katalog 126 - Literaturhinweise 168 - Standort-Register 169 - Editorisches Nachwort 172 - Bildnachweis 172 - Landkartenskizze der fränkischen Riemenschneider-Standorte 173
Rezensionen
"... das definitive Oeuvreverzeichnis für Riemenschneider" zu sein bescheinigte der Vorgängerauflage dieses Buches Dr. Klaus Schreiber, Württ. Landesbibliothek, in IFB (Informationsmittel für Bibliotheken), Februar 2013