Kunst aufräumen - Wehrli, Urs
16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ursus Wehrli hat ein Hobby: es heißt "Kunst aufräumen". Sie werden es nicht kennen - denn "Kunst aufräumen" ist neu! Seit Jahren beschäftigt sich Ursus Wehrli mit - vorwiegend abstrakter - Kunst und kommt zum Schluss, dass die Künstler einfach oftmals nicht wissen, wohin mit all den Farben und Formen. Kunst aufräumen macht endlich reinen Tisch: Klee, Mondrian, Picasso oder Jawlenski werden neu geordnet - platzsparend und übersichtlich! Was dabei herauskommt, ist erstaunlich. Es entstehen neue Kunstwerke, die sich in Originalität und Ästhetik durchaus mit ihren "unordentlichen" Vorbildern…mehr

Produktbeschreibung
Ursus Wehrli hat ein Hobby: es heißt "Kunst aufräumen". Sie werden es nicht kennen - denn "Kunst aufräumen" ist neu! Seit Jahren beschäftigt sich Ursus Wehrli mit - vorwiegend abstrakter - Kunst und kommt zum Schluss, dass die Künstler einfach oftmals nicht wissen, wohin mit all den Farben und Formen.
Kunst aufräumen macht endlich reinen Tisch: Klee, Mondrian, Picasso oder Jawlenski werden neu geordnet - platzsparend und übersichtlich! Was dabei herauskommt, ist erstaunlich. Es entstehen neue Kunstwerke, die sich in Originalität und Ästhetik durchaus mit ihren "unordentlichen" Vorbildern messen können. "Kunst aufräumen" ist ein Buch für große und kleine Leute, für Kunstliebhaber, Kunsthasser, Ästheten - und die einzig richtige Therapie für verzweifelte Kunstkritiker. "Kunst aufräumen" ist die verspielt-absurde Lösung, wenigstens dort Klarheit zu schaffen, wo es am wenigsten Sinn macht! Aufräumen ist keine Kunst - "Kunst aufräumen" dagegen schon.
"Kunst aufräumen" begeisterte in Form eines kurzen Live-Aufräumens bereits ein großes Publikum in den Programmen von Ursus & Nadeschkin, in der "Harald-Schmidt-Show" und in "Viktors Spätprogramm".
  • Produktdetails
  • Verlag: Kein & Aber
  • Artikelnr. des Verlages: 95200
  • 27., Neuausg.
  • Seitenzahl: 47
  • Erscheinungstermin: November 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 275mm x 215mm x 10mm
  • Gewicht: 430g
  • ISBN-13: 9783036952000
  • ISBN-10: 3036952004
  • Artikelnr.: 10662830
Autorenporträt
Wehrli, Ursus
Ursus Wehrli, Jahrgang 1969, ist Linkshänder, Querdenker und gelernter Typograf. Seit 25 Jahren tourt er zusammen mit Nadja Sieger als Komikerduo Ursus & Nadeschkin zwischen Wattwil, Basel, Berlin und New York und wurde in dieser Konstellation mehrfach ausgezeichnet - unter anderem mit dem »New York Comedy Award«, dem »Salzburger Stier«, dem »Deutschen Kleinkunstpreis« sowie mit der renommiertesten Auszeichung für Bühnenkünstler in der Schweiz, dem »Reinhart-Ring«. Er lebt als Komiker, Kabarettist und freischaffender Künstler in Zürich. Auf die Idee Kunst aufzuräumen, kam er, als er eines Morgens beim Brötchenholen vom Winteranfang überrascht wurde und an den Ohren fror. Bisher sind bei Kein & Aber »Kunst aufräumen« (2002), »Noch mehr Kunst aufräumen« (2004) und »Die Kunst, aufzuräumen« (2011) erschienen.