8,99 €
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
8,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: ePub

17 Kundenbewertungen


Anton liest für sein Leben gern Gruselgeschichten -- vor allem über Vampire. Von einem Vampir wie Rüdiger aber hat Anton noch nie gehört. Ein richtig netter Vampir ist das. Wenn bloß seine Eltern nicht so neugierig wären. Wie soll Anton ihnen erklären, warum sein neuer Freund nie den schäbigen schwarzen Umhang ablegt, immerzu eine Hand vor den Mund hält und dazu noch so merkwürdig riecht?
Die berühmte Serie von Angela Sommer-Bodenburg
mit Zeichnungen von Amelie Glienke.
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 4.34MB
Produktbeschreibung
Anton liest für sein Leben gern Gruselgeschichten -- vor allem über Vampire. Von einem Vampir wie Rüdiger aber hat Anton noch nie gehört. Ein richtig netter Vampir ist das. Wenn bloß seine Eltern nicht so neugierig wären. Wie soll Anton ihnen erklären, warum sein neuer Freund nie den schäbigen schwarzen Umhang ablegt, immerzu eine Hand vor den Mund hält und dazu noch so merkwürdig riecht?
Die berühmte Serie von Angela Sommer-Bodenburg
mit Zeichnungen von Amelie Glienke.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre
  • Erscheinungstermin: 01.08.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783644468115
  • Artikelnr.: 40393480
Autorenporträt
Angela Sommer-Bodenburg wurde 1948 in Reinbek bei Hamburg geboren und lebt seit 1992 in Kalifornien. Sie hat bisher über 40 Bücher - Gedichtbände, Bilderbücher, Romane, Kurzgeschichten - veröffentlicht, die in 27 Sprachen übersetzt worden sind. Mit ihrem kleinen Vampir schuf sie ihre wohl berühmteste Figur, die aus der Kinderliteratur heute nicht mehr wegzudenken ist.
Rezensionen
Sich fürchten in der Soft-Version
Auch Kinder mögen Gruselgeschichten – von Hexen, Zauberern und Vampiren dürfen sie handeln und gerne auch einmal spät in der Nacht auf dem Friedhof spielen, aber allzu blutrünstig sollen sie natürlich nicht sein.
Dies erkannte vor nunmehr bald 25 Jahren, nämlich 1979, die Ex-Grundschullehrerin Angela Sommer-Bodenburg und schaffte mit ihren Büchern völlig neue Figuren, die flugs ihren Einzug in die Kinderzimmer dieser Welt hielten.
Denn Rüdiger, „der kleine Vampir", seine weitläufige Verwandtschaft mit den lustigen Namen und nicht zu vergessen, seine liebe kleine Schwester Anna, tragen zwar so manche Wesenszüge jener geheimnisvollen Untoten, die uns so schön schaudern lassen, erinnern dann aber wieder so sehr an ganz „normale“ Eltern, Geschwister, Tanten und Onkel, dass auch der zaghafteste Leser schnell seine Angst verliert.
Solche Kumpel möchte jeder haben ...
Schon nach kurzer Zeit ist jeder fasziniert von der Freundschaft zwischen Anton, dem Jungen mit dem Faible für Gruselgeschichten und seinen höchst ungewöhnlichen Spielkameraden. Und ganz im geheimen wünscht sich bald jeder Leser ebensolche Freunde – die fliegen können, sich nicht im geringsten um das scheren, was "normale" Eltern als passende Verhaltensweisen betrachten und die den ganzen Tag schlafen dürfen...
(Michaela Pelz)
«Der kleine Vampir» darf meiner Meinung nach in keinem Bücherregal fehlen. (...) «Der kleine Vampir» hat auch fast 40 Jahre (!) seit seiner Erstauflage nichts an Aktualität eingebüßt und ist ein zeitloser Klassiker, den Kinder lieben. Besonders schön finde ich, dass das Buch eine große Altersspanne anspricht. (...) Auf sprachlicher Ebene ist die Geschichte keineswegs überholt oder antiquiert, sondern lässt sich Seite für Seite flüssig und verständlich lesen. wunschkindwege.com