21,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ursula Franke zeigt in diesem Buch, wie die Methode der systemischen Aufstellungsarbeit auch in der Einzeltherapie und -beratung erfolgreich eingesetzt werden kann.
In beispielhafter Weise verbindet sie dabei theoretisches Hintergrundwissen mit anschaulichen und interessanten Fällen aus der Praxis. Die lebendigen und detailreichen Beschreibungen verdeutlichen die Prozesse, die während einer Aufstellung das Denken und die Entscheidungen des Therapeuten oder Beraters beeinflussen.
Dieses gut strukturierte und verständliche Buch vermittelt Therapeuten, Beratern, Klienten und therapeutisch
…mehr

Produktbeschreibung
Ursula Franke zeigt in diesem Buch, wie die Methode der systemischen Aufstellungsarbeit auch in der Einzeltherapie und -beratung erfolgreich eingesetzt werden kann.

In beispielhafter Weise verbindet sie dabei theoretisches Hintergrundwissen mit anschaulichen und interessanten Fällen aus der Praxis. Die lebendigen und detailreichen Beschreibungen verdeutlichen die Prozesse, die während einer Aufstellung das Denken und die Entscheidungen des Therapeuten oder Beraters beeinflussen.

Dieses gut strukturierte und verständliche Buch vermittelt Therapeuten, Beratern, Klienten und therapeutisch Interessierten einen exzellenten Überblick sowie vielfältige Anregungen zu lösungsorientierten Vorgehensweisen in der therapeutischen Einzelarbeit. Fachleuten, die Systemaufstellungen auch in Einzelsitzungen anwenden wollen, ermöglicht das Buch, diese Methode in die tägliche Praxis zu integrieren. Darüber hinaus unterstützt es die Vorbereitung für die Aufstellungsarbeit mit Gruppen.
  • Produktdetails
  • Systemaufstellungen
  • Verlag: Carl-Auer
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 175
  • Erscheinungstermin: November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 134mm x 14mm
  • Gewicht: 256g
  • ISBN-13: 9783849701871
  • ISBN-10: 3849701875
  • Artikelnr.: 46955125
Autorenporträt
Ursula Franke, Dr. phil., Diplom-Psychologin, Studium und Ausbildung in Klinischer Psychologie, Verhaltenstherapie und Körpertherapie; Promotion über systemische Familienaufstellungen. Praxiserfahrung in der Psychiatrie. Eigene Praxis, Lehrtätigkeit im In- und Ausland, Dozentin u. a. am Lehrstuhl für Klinische Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Redaktionsmitglied der Zeitschrift "Praxis der Systemaufstellung".