Bisher 14,90 €**
11,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Anne Stanbek reist von Stuttgart nach Birka, ihrem thüringischen Heimatdorf in der Nähe von Jena. Von dort meldet sich die Polizei bei ihrer Tochter Katja: Anne wurde unter Mordverdacht festgenommen. Die Mutter - eine Mörderin? Das kann nicht sein. Oder doch? Katja sucht nach Antworten und stößt dabei in der Familiengeschichte, die Anne im Lauf der zurückliegenden Jahre verfasst hat, auf das Schicksal ihrer Vorfahren, das von Liebe und Leidenschaften, aber mehr noch von Verrat und Hass bestimmt war. Großmutter Charlotte hat es einst von der Schwäbischen Alb nach Thüringen verschlagen, wo sie…mehr

Produktbeschreibung
Anne Stanbek reist von Stuttgart nach Birka, ihrem thüringischen Heimatdorf in der Nähe von Jena. Von dort meldet sich die Polizei bei ihrer Tochter Katja: Anne wurde unter Mordverdacht festgenommen.
Die Mutter - eine Mörderin? Das kann nicht sein. Oder doch? Katja sucht nach Antworten und stößt dabei in der Familiengeschichte, die Anne im Lauf der zurückliegenden Jahre verfasst hat, auf das Schicksal ihrer Vorfahren, das von Liebe und Leidenschaften, aber mehr noch von Verrat und Hass bestimmt war. Großmutter Charlotte hat es einst von der Schwäbischen Alb nach Thüringen verschlagen, wo sie mutig ihre Familie durch die Hitlerdiktatur führt. Nach der Teilung Deutschlands sind die Stanbeks den Schikanen des DDR-Regimes ausgeliefert. Anne flieht in die BRD und findet in Stuttgart eine neue Heimat. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los. Ihr einstiger Jugendfreund Bruno ist zum Stasispitzel aufgestiegen. Sein Einfluss reicht bis nach Stuttgart und gipfelt Jahre später in einer schicksalhaften Begegnung ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Silberburg-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 51464
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: April 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 30mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783842514645
  • ISBN-10: 3842514646
  • Artikelnr.: 44233171
Autorenporträt
Sigrid Ramge, 1939 in Bad Köstritz (Thüringen) geboren, pendelte zwischen zahlreichen Städten in Ost und West, bis sie über Zürich, wo sie als Gartenarchitektin arbeitete, nach Stuttgart kam, heiratete und sesshaft wurde. Nachdem die Kinder flügge waren, machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie erhielt mehrere Preise bei Kurzgeschichten-Wettbewerben; 2001 wurde sie mit dem Kinder- und Jugendliteraturpreis "Eberhard" des Landkreises Barnim ausgezeichnet. Zehn Jahre lang leitete Ramge die Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart/Studium Generale. Sie ist Mitglied des Schriftstellerverbandes Baden-Württemberg.