15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wer heute nach einer schmerzhaften Trennung oder Scheidung Hilfe sucht, findet ein großes Angebot an Therapie- und Selbsthilfegruppen. Doch für die Leitung dieser Gruppen fehlte bisher ein durchdachtes psychologisches Programm, das Betroffene darin unterstützt, sich aus der zerbrochenen Beziehung seelisch zu lösen und die Kraft zu finden, sich neu zu orientieren. Die hier vorgestellten Techniken, Methoden und Übungen bieten ein flexibel einsetzbares, in der Praxis erprobtes Manual mit den Bausteinen: - Emotionale Verarbeitung von Enttäuschung und Schmerz - Stärkung des Selbstwertgefühls und…mehr

Produktbeschreibung
Wer heute nach einer schmerzhaften Trennung oder Scheidung Hilfe sucht, findet ein großes Angebot an Therapie- und Selbsthilfegruppen. Doch für die Leitung dieser Gruppen fehlte bisher ein durchdachtes psychologisches Programm, das Betroffene darin unterstützt, sich aus der zerbrochenen Beziehung seelisch zu lösen und die Kraft zu finden, sich neu zu orientieren. Die hier vorgestellten Techniken, Methoden und Übungen bieten ein flexibel einsetzbares, in der Praxis erprobtes Manual mit den Bausteinen:
- Emotionale Verarbeitung von Enttäuschung und Schmerz
- Stärkung des Selbstwertgefühls und der eigenen Identität
- Verstehen des Scheiterns und Öffnung für eine neue Lebensgestaltung
- Bewältigung des getrennten Alltags
  • Produktdetails
  • Leben lernen (LL) Bd.272
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 21. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 136mm x 20mm
  • Gewicht: 322g
  • ISBN-13: 9783608891478
  • ISBN-10: 3608891471
  • Artikelnr.: 40813303
Autorenporträt
Hötker-Ponath, Gisela
Gisela Hötker-Ponath, Diplom-Sozialpädagogin, ist Paar- und Familientherapeutin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin und Supervisorin; weitere Ausbildungen in Körperpsychotherapie und Imaginationsbegleitung; sie ist in eigener Praxis in Eichenau bei München tätig; langjährige Erfahrung in einer psychologischen Beratungsstelle.
Rezensionen
"Dieses Buch ist eine ausgezeichnete Grundlage für all jene TherapeutInnen und BeraterInnen, die schon Erfahrungen in der Arbeit mit Getrennten und Geschiedenen haben. Die Theorie zur Gruppenarbeit, zum Gruppenprozess und zu den Leitungsaufgaben ist die Basis für jede LeiterIn und berücksichtigt alle wissenswerten Facetten des Gruppengeschehens. .. Ein gelungenes Buch für alle, die mit Getrennten und Geschiedenen in Gruppen arbeiten!" Dagmar Bojdunyk-Rack, www.socialnet.de, April 2015 "Das Handbuch schließt eine gravierende Lücke. Gisela Hötker-Ponath verknüpft tiefenpsychologisches, systemisches und verhaltenstherapeutisches Wissen miteinander. Körpertherapeutische Interventionen, imaginative Methoden, sowie eine Fülle weiterer kreativer Techniken und Übungen ergänzen ihre Arbeit. Ihr Konzept basiert also auf der langjährigen Erfahrung aus der Praxis mit den Gruppen, wurde stetig weiterentwickelt, kreativ angereichert und verändert. ... Gisela Hötker-Ponath hat sich von der Schwere der Thematik nicht abschrecken lassen, sondern ein Gruppenkonzept entwickelt, das allen Beteiligten Mut macht. Ihr Programm ist strukturiert und phantasievoll zugleich, zur Inspiration, Orientierung oder auch als Anregung für ein neues, eigenes Konzept geeignet." Isabelle Überall, Beratung Aktuell, Dezember 2014 "Die hier vorgestellten Techniken, Methoden und Übungen bieten ein flexibel einsetzbares, in der Praxis erprobtes Manual." Dr. med. Mabuse, Januar/Februar 2015