16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Der Familienfrieden und die Harmonie zwischen einem älteren Ehepaar und ihrem einzigen Kind André werden verschwörerisch von der intriganten Schwiegertochter Pina zerstört, weil sie ein bestimmtes Ziel verfolgt. Durch ihren schlechten Einfluss und verblendet in seiner großen Liebe zu seiner Frau verändert sich Andrés Wesen und sein Verhalten gegenüber seinen Eltern, bis er sich zuletzt ganz von ihnen abwendet. Auch der Kontakt mit den beiden Enkelinnen wird mit aller Kraft verhindert, weshalb das Familiengericht eingeschaltet wird. Die junge Familie wechselt den Wohnort und versucht unterzutauchen.…mehr

Produktbeschreibung
Der Familienfrieden und die Harmonie zwischen einem älteren Ehepaar und ihrem einzigen Kind André werden verschwörerisch von der intriganten Schwiegertochter Pina zerstört, weil sie ein bestimmtes Ziel verfolgt. Durch ihren schlechten Einfluss und verblendet in seiner großen Liebe zu seiner Frau verändert sich Andrés Wesen und sein Verhalten gegenüber seinen Eltern, bis er sich zuletzt ganz von ihnen abwendet. Auch der Kontakt mit den beiden Enkelinnen wird mit aller Kraft verhindert, weshalb das Familiengericht eingeschaltet wird. Die junge Familie wechselt den Wohnort und versucht unterzutauchen.
  • Produktdetails
  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl: 140
  • Erscheinungstermin: 18. Dezember 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 153mm x 14mm
  • Gewicht: 325g
  • ISBN-13: 9783347191334
  • ISBN-10: 3347191331
  • Artikelnr.: 60783954
Autorenporträt
Brewe, Hilke§Hilke Brewe, geboren 1949, ist nach Beendigung ihres Berufslebens im kaufmännischen Bereich mit ihrem Ehemann nach Bayern gezogen. Die Autorin ist vielseitig interessiert, reist sehr gerne, spricht mehrere Sprachen, betätigt sich ehrenamtlich und hat jetzt auch das Interesse am Schreiben entdeckt. Sie legt mit dieser Erzählung nach wahren Begebenheiten ihr erstes Werk vor.