Islamische gehörlose Jugendliche in Deutschland - Karar, Ege

49,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Gehörlose Muslime sind in Deutschland in doppelter Hinsicht eine Minderheit. Die besondere Situation gehörloser islamischer Jugendlicher wird an den Schulen und in der Berufswelt kaum berücksichtigt. Die Eltern sind häufig durch eigene Sprachdefizite mit der Situation überfordert und können nur wenig Hilfestellung geben. Dieses Buch bietet einen Einblick in die Lebenswelt und die Probleme dieser Jugendlichen. Es stellt ein Konzept zur Bildungsarbeit unter den spezifischen Aspekten des Glaubens, des Lernens und der Berufsausübung vor und beinhaltet Ansätze für die Entwicklung eines didaktischen…mehr

Produktbeschreibung
Gehörlose Muslime sind in Deutschland in doppelter Hinsicht eine Minderheit. Die besondere Situation gehörloser islamischer Jugendlicher wird an den Schulen und in der Berufswelt kaum berücksichtigt. Die Eltern sind häufig durch eigene Sprachdefizite mit der Situation überfordert und können nur wenig Hilfestellung geben.
Dieses Buch bietet einen Einblick in die Lebenswelt und die Probleme dieser Jugendlichen. Es stellt ein Konzept zur Bildungsarbeit unter den spezifischen Aspekten des Glaubens, des Lernens und der Berufsausübung vor und beinhaltet Ansätze für die Entwicklung eines didaktischen Modells für die Arbeit mit gehörlosen Jugendlichen mit Migrationshintergrund.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 12. November 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 7mm
  • Gewicht: 165g
  • ISBN-13: 9783836477635
  • ISBN-10: 3836477637
  • Artikelnr.: 23802900
Autorenporträt
Ege Karar wurde in Ankara als gehörloses Kind gehörloser Eltern geboren und wuchs in Deutschland auf. In Potsdam studierte er Sozialarbeit/Sozialpädagogik und arbeitet seitdem in zahlreichen, interdisziplinären Gebärdensprachforschungsprojekten der RWTH Aachen. Zudem engagiert er sich in Workshops zum Thema Deaf Studies und Islam.