Nonverbale Kommunikation beim medizinischen Dolmetschen - Felgner, Lars
49,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wir sprechen mit dem ganzen Körper. Das Wissen um die Wirkung nonverbaler Kommunikation ist daher gerade für Dolmetscher wertvoll - erst recht im besonders sensiblen Bereich des medizinischen Dolmetschens. Lars Felgner hat die Körpersprache beim medizinischen Dolmetschen - erstmalig im deutschsprachigen Raum - empirisch untersucht. Hier präsentiert er die Ergebnisse einer quantitativ angelegten Umfrage unter praktizierenden medizinischen Dolmetschern sowie die einer qualitativen Diskursanalyse anhand von Videos medizinischer Gespräche. Seine exakte Systematisierung der nonverbalen…mehr

Produktbeschreibung
Wir sprechen mit dem ganzen Körper. Das Wissen um die Wirkung nonverbaler Kommunikation ist daher gerade für Dolmetscher wertvoll - erst recht im besonders sensiblen Bereich des medizinischen Dolmetschens. Lars Felgner hat die Körpersprache beim medizinischen Dolmetschen - erstmalig im deutschsprachigen Raum - empirisch untersucht. Hier präsentiert er die Ergebnisse einer quantitativ angelegten Umfrage unter praktizierenden medizinischen Dolmetschern sowie die einer qualitativen Diskursanalyse anhand von Videos medizinischer Gespräche. Seine exakte Systematisierung der nonverbalen Kommunikation im Kontext des Gesprächsdolmetschens sowie die Zusammenschau der weitreichenden Forschungsleistungen anderer Disziplinen wie z. B. der Kommunikationswissenschaft offenbaren vielfältige Anknüpfungspunkte für die Translationswissenschaft.
  • Produktdetails
  • Transkulturalität - Translation - Transfer 34
  • Verlag: Frank & Timme
  • Artikelnr. des Verlages: 90386
  • Seitenzahl: 423
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 151mm x 27mm
  • Gewicht: 554g
  • ISBN-13: 9783732903863
  • ISBN-10: 3732903869
  • Artikelnr.: 49200098
Autorenporträt
Lars Felgner, geb. 1972 in Bielefeld, hat Allgemeine Rhetorik, Kulturwissenschaft und Pädagogik in Tübingen, Wien und San Francisco studiert. Seit 2001 lebt er in Ljubljana (Slowenien), wo er als Übersetzer, Rhetorik- und Dolmetschtrainer tätig ist. Hauptberuflich ist er Lektor für deutsche Sprache an den Abteilungen für Germanistik und Übersetzen der Universität Ljubljana.