16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Unter den Landschaften Südwestdeutschlands hat die Wutachregion eine Sonderstellung, denn sie erschließt in einem kleinen Gebiet vielfältige Gesteine aus langen Zeiträumen der Erdgeschichte und repräsentiert zeitlich die gesamte Abfolge der südwestdeutschen Trias und den größten Teil des Juras. Mit den Zeugnissen der Landschafts- und Flussgeschichte aus dem Tertiär und Quartär, den eindrucksvollen Talbildungen, die das Ergebnis einer sehr jungen, oft als Lehrbeispiel zitierten Flussanzapfung ("Wutachablenkung") sind, reichen die erdgeschichtlichen Spuren bis in die jüngste geologische…mehr

Produktbeschreibung
Unter den Landschaften Südwestdeutschlands hat die Wutachregion eine Sonderstellung, denn sie erschließt in einem kleinen Gebiet vielfältige Gesteine aus langen Zeiträumen der Erdgeschichte und repräsentiert zeitlich die gesamte Abfolge der südwestdeutschen Trias und den größten Teil des Juras. Mit den Zeugnissen der Landschafts- und Flussgeschichte aus dem Tertiär und Quartär, den eindrucksvollen Talbildungen, die das Ergebnis einer sehr jungen, oft als Lehrbeispiel zitierten Flussanzapfung ("Wutachablenkung") sind, reichen die erdgeschichtlichen Spuren bis in die jüngste geologische Vergangenheit. Die beschriebenen Routen laden sowohl zu Touren für sportlich Aktive als auch zu gemütlichen Tagesausflügen für Familien ein.
  • Produktdetails
  • Streifzüge durch die Erdgeschichte
  • Verlag: Quelle & Meyer
  • Artikelnr. des Verlages: 494-01599
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 121mm x 15mm
  • Gewicht: 253g
  • ISBN-13: 9783494015996
  • ISBN-10: 3494015996
  • Artikelnr.: 40485266
Autorenporträt
Dr. Christoph Hebestreit, geboren 1962, hat Geologie an der Universität Tübingen studiert und wurde dort promoviert. Die Wutachregion ist ihm aus eigener wissenschaftlicher Forschung bestens bekannt. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind die Quartärgeologie und die jüngere Landschaftsgeschichte.