12,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Ostwestfalen in den siebziger Jahren. Die Industrialisierung, Migarationsbewegungen und sozialer Wandel verändern das traditionelle Erscheinungsbild einer Kleinstadt, welche sich im Wesentlichen aus Bauern, Handwerkern, Kirche und Schützenwesen zusammensetzt. Der Autor beschreibt retrospektiv seine Erlebnisse und Erfahrungen in diesem ostwestfälischen Mikrokosmos. Wie waren die Menschen dieser Zeit? Was hat sie beschäftigt und welche Wünsche hatten sie? Wie gingen sie miteinander um? In diesem Buch wird versucht, eine Antwort darauf zu finden.…mehr

Produktbeschreibung
Ostwestfalen in den siebziger Jahren. Die Industrialisierung, Migarationsbewegungen und sozialer Wandel verändern das traditionelle Erscheinungsbild einer Kleinstadt, welche sich im Wesentlichen aus Bauern, Handwerkern, Kirche und Schützenwesen zusammensetzt. Der Autor beschreibt retrospektiv seine Erlebnisse und Erfahrungen in diesem ostwestfälischen Mikrokosmos. Wie waren die Menschen dieser Zeit? Was hat sie beschäftigt und welche Wünsche hatten sie? Wie gingen sie miteinander um? In diesem Buch wird versucht, eine Antwort darauf zu finden.
Autorenporträt
Peter Schulte, geb. 1962 in Paderborn und aufgewachsen in Harsewinkel, studierte Soziologie und Psychologie in Bielefeld. Seit 1994 lebt er in Österreich.