Wie wirken sich die Perspektiven der Lebenszeit und des Lebensraumes auf die Berufswahl und Berufsentwicklung aus? Der Lebenszeit- und Lebensraumansatz nach Donald E. Super - Wild, Anna
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Universität Konstanz, Veranstaltung: Erziehungswissenschaftliches Hauptseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit soll zur Klärung der Frage beitragen, wie sich die Perspektiven der Lebenszeit und des Lebensraumes auf die Berufswahl und -entwicklung auswirken. Zur Beantwortung dieser Frage soll auf den Lebenszeit-; Lebensraumansatz von Donald Super zurückgegriffen werden. In diesem Kontext soll das Ziel darin bestehen, den Lebenszeit-; Lebensraumansatz…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Universität Konstanz, Veranstaltung: Erziehungswissenschaftliches Hauptseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit soll zur Klärung der Frage beitragen, wie sich die Perspektiven der Lebenszeit und des Lebensraumes auf die Berufswahl und -entwicklung auswirken. Zur Beantwortung dieser Frage soll auf den Lebenszeit-; Lebensraumansatz von Donald Super zurückgegriffen werden. In diesem Kontext soll das Ziel darin bestehen, den Lebenszeit-; Lebensraumansatz theoriebasiert zu erläutern. Darüber hinaus soll auf die Relevanz und die Aktualität dieses Ansatzes eingegangen werden. Der Lebenszeit-; Lebensraumansatz besagt, dass Menschen sich kontinuierlich weiterentwickeln und im Rahmen dieser Entwicklung verschiedene Entwicklungsphasen durchlaufen. Während dieses Entwicklungsverlaufes nehmen Individuen diverse Rollen ein. Die Kombination aller Rollen bildet den Lebensraum. Die Entwicklungsstufen und der Lebensraum bestimmt im Wesentlichen wie ein Mensch sich selbst ansieht. Dieses Selbstkonzept stellt das zentrale Element der Theorie dar, denn Individuen versuchen Super zufolge über Berufswahl und -entwicklungsentscheidungen ihr Selbstkonzept zu realisieren. Der Lebenszeit-; Lebensraumansatz ist von enormer praktischer und theoretischer Bedeutung. Die Auswirkungen auf die Wissenschaft sind dabei als indirekt zu verstehen, da der Ansatz hauptsächlich Inspirationen für weiterführende Forschungen lieferte. Obwohl sich die Zeiten geändert haben, kann der Lebenszeit-; Lebensraum trotz geringfügigen Modifikationsbedarf insgesamt noch als aktuell erachtet werden. Es kann sogar abgeleitet werden, dass das Selbstkonzept, als zentrales Element der Lebenszeit-; Lebensraumansatz, an Bedeutung gewonnen hat.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V379590
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • Erscheinungstermin: 24. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 62g
  • ISBN-13: 9783668578289
  • ISBN-10: 3668578281
  • Artikelnr.: 50152576
Inhaltsangabe
1.Einleitung2.Entstehungsgeschichte des Lebenszeit-, Lebensraumansatzes3.Das Torbogen-Modell4.Der Lebenszeit-; Lebensraumansatz 4.1Entwicklungsstufen 4.2Rollenmodelle 4.3Der Regenbogen der Berufs- und Lebenslaufbahn 4.4Selbstkonzept5.Kritische Würdigung6.Relevanz7.Aktualität 8.SchlussbetrachtungLiteraturverzeichnis