Wegweiser für Asylsuchende - Klemm, Ulrich; Schott, Frank

EUR 10,00
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die Zuwanderung von Flüchtlingen und Asylsuchenden ist seit 2015 in Deutschland zu einem beherrschenden öff entlichen und politischen Thema geworden. Für die meisten Asylsuchenden, die in Deutschland ankommen, sind die Erstaufnahmeeinrichtungen die primäre Anlaufstelle. Die größten Hürden in diesen ersten Wochen sind die schwierigen Kommunikationsbedingungen und die fehlenden Kenntnisse der vor ihnen liegenden Verfahrenswege. Ein schneller Zugang zur deutschen Sprache und der Kontakt zu Menschen, die Orientierung bieten und Fragen beantworten können, sind in dieser Situation basale…mehr

Produktbeschreibung
Die Zuwanderung von Flüchtlingen und Asylsuchenden ist seit 2015 in Deutschland zu einem beherrschenden öff entlichen und politischen Thema geworden. Für die meisten Asylsuchenden, die in Deutschland ankommen, sind die Erstaufnahmeeinrichtungen die primäre Anlaufstelle. Die größten Hürden in diesen ersten Wochen sind die schwierigen Kommunikationsbedingungen
und die fehlenden Kenntnisse der vor ihnen liegenden Verfahrenswege. Ein schneller Zugang zur deutschen Sprache und der Kontakt zu Menschen, die Orientierung bieten und Fragen beantworten können, sind in dieser Situation basale Voraussetzungen für ein gelingendes Alltagshandeln.
Von November 2015 bis Juli 2017 wurde das Modellprojekt "Wegweiserkurse für Asylsuchende in Erstaufnahmeeinrichtungen" in Sachsen in Auftrag der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping vom Sächsischen Volkshochschulverband e. V. in Kooperation mit ARBEIT UND LEBEN Sachsen e. V. umgesetzt. Die Erfahrungen und Ergebnisse dieses erfolgreichen Modells, bei dem in 400 Kursen sachsenweit über 8.000 Zugewanderte
geschult wurden, wird in dieser Dokumentation vorgestellt. Zwischenzeitlich wurden diese "Wegweiser-Kurse" als Regelangebot in allen sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen implementiert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ag Spak
  • Seitenzahl: 112
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 2018. 120 S. 217 x 153 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 10mm
  • Gewicht: 174g
  • ISBN-13: 9783945959282
  • ISBN-10: 3945959284
  • Best.Nr.: 50890020
Inhaltsangabe
Grußwort .....................................7
Wegweiserkurse für Asylsuchende - Einleitung .....................................9
Die Wegweiserkurse im Überblick ..................................14
Kulturelle Erstorientierung als
interkulturelles Erwartungsmanagement ..................................17
Integrationspolitische Rahmenbedingungen
des Modellprojektes "Wegweiserkurse" ..................................23
Wegweiserkurse - vom Pilotprojekt in Sachsen
zum festen Bestandteil der Erstaufnahmeeinrichtung
im Thüringer Weg in Chemnitz ..................................26
Didaktisch-methodische Grundlagen von Integrationsarbeit
in Sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen
im Horizont der Flüchtlingskrise ..................................32
Gesellschaftliche Rahmenbedingungen
"Auf den Anfang kommt es an" ..................................36
Inhaltlicher Anspruch ..................................39
Aufbau des Curriculums ..................................44
Kernpunkt der Didaktik: Kulturmittler-Sprachmittler-Tandem..................48
Lehrmaterialen und Übungsheft für
die Sprachwerkstatt der Wegweiserkurse ................................... 50
Materialien für Kulturmittler/-innen ..................................56
Wegweisen von der ersten bis zur letzten Unterrichtsstunde ....................58
Dozentenfortbildungen für Sprachmittler/-innen
zum Einsatz in Wegweiserkursen
- Herausforderungen im Unterricht mit Geflüchteten ...............................66
Fortbildungen für Kulturmittler/-innen ..................................71
Evaluation der Wegweiserkurse ..................................77
"Es kommen aber auch viele Fragen" ..................................79
Den Kulturschock bewältigen
- Praxisbericht eines Kulturmittlers ..................................81
"Kann man in solch kurzer Zeit den Teilnehmern
überhaupt etwas vermitteln?...Ja, man kann" ..................................84
"Welche Sprache sprechen Sie?" - "Ich spreche..." .................................87
Interview mit einem Lerner und einem Kulturmittler
- Herrn Akhash und Herrn Dehghan ..................................91
Alphabetisierungsangebote in Erstaufnahmeeinrichtungen........................97
Ein Praxisbericht aus der koordinierenden
Perspektive der Volkshochschule Dresden ............................... 100
Innovationspreis Weiterbildung ............................... 104
"Es schließt eine Lücke"
- Interview mit Prof. Gerald Svarovsky,
Vorsitzender der Jury des Sächsischen
Innovationspreises Weiterbildung ............................... 105
"...Zitat aus dem Interview..."
- Fragen an Herrn Ingo Altmann, Referatsleiter
im Landesamt für Schule und Bildung (LASuB) ............................... 109
Ein Fazit - Perspektiven und Weiterführung ............................... 113
Autorenverzeichnis ............................... 119