Vergleich zwischen Kameralistik und doppelter Buchhaltung - Hutter,, Silvia
49,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In der ¿ffentlichen Verwaltung ist seit einiger Zeit die Harmonisierung des Haushaltsrechts ein wichtiges Thema geworden. In vielen L¿ern wurde auch bereits das Rechnungslegungssystem der ¿ffentlichen Verwaltung, die Kameralistik, auf die doppelte Buchhaltung umgestellt. Auch ¿terreich sowie die Europ¿che Union befinden sich in einer Haushaltsrechtsreform. In ¿terreich sollen das Globalbudget und neue Grunds¿e der Haushaltsf¿hrung eingef¿hrt werden. Auf EU-Ebene gilt seit 1.1.2007 der neue Finanzrahmenplan 2007-2013. In der vorliegenden Arbeit wird ein Vergleich zwischen der Kameralistik und…mehr

Produktbeschreibung
In der ¿ffentlichen Verwaltung ist seit einiger Zeit die Harmonisierung des Haushaltsrechts ein wichtiges Thema geworden. In vielen L¿ern wurde auch bereits das Rechnungslegungssystem der ¿ffentlichen Verwaltung, die Kameralistik, auf die doppelte Buchhaltung umgestellt. Auch ¿terreich sowie die Europ¿che Union befinden sich in einer Haushaltsrechtsreform. In ¿terreich sollen das Globalbudget und neue Grunds¿e der Haushaltsf¿hrung eingef¿hrt werden. Auf EU-Ebene gilt seit 1.1.2007 der neue Finanzrahmenplan 2007-2013. In der vorliegenden Arbeit wird ein Vergleich zwischen der Kameralistik und der doppelten Buchhaltung angestellt. Weiters werden die ¿derungen im Zuge der Harmonisierung behandelt und es wird auf die Einf¿hrung der doppelten Buchhaltung in der ¿ffentlichen Verwaltung eingegangen.
Autorenporträt
Hutter, Silvia§Silvia Hutter, B.A.: Von 2004-2007 Bachelorstudium "Wirtschaftsberatung" an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Ab 2007 Masterstudium "Wirtschaftsberatung" mit dem Schwerpunkt "Unternehmensrechnung und Revision" an der Fachhochschule Wiener Neustadt.