39,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Coronavirus 2019 oder Covid-19 ist eine neu auftretende virale zoonotische Infektionskrankheit, die durch einen Stamm des Coronavirus namens SARS-COV-2 verursacht wird. Das Virus tritt im November 2019 in Wuhan (dem globalen Epizentrum der Krankheit) in Zentralchina auf, wo es zu ungewöhnlichen Fällen von Lungenentzündung kommt, die im Januar 2020 zu strengen Eindämmungsmaßnahmen führen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird diese Epidemie dann im März 2020 erneut als Pandemie einstufen.Die Republik Dschibuti wiederum ist von dieser Pandemie betroffen, verzeichnet und verkündet am…mehr

Produktbeschreibung
Das Coronavirus 2019 oder Covid-19 ist eine neu auftretende virale zoonotische Infektionskrankheit, die durch einen Stamm des Coronavirus namens SARS-COV-2 verursacht wird. Das Virus tritt im November 2019 in Wuhan (dem globalen Epizentrum der Krankheit) in Zentralchina auf, wo es zu ungewöhnlichen Fällen von Lungenentzündung kommt, die im Januar 2020 zu strengen Eindämmungsmaßnahmen führen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird diese Epidemie dann im März 2020 erneut als Pandemie einstufen.Die Republik Dschibuti wiederum ist von dieser Pandemie betroffen, verzeichnet und verkündet am Mittwoch, den 18. März 2020, ihren ersten Fall von Ansteckung mit dem neuen Coronavirus (COVID-19) und verhängt die Schließung der Grenzen. Diese Studie konzentriert sich auf die Daten des Covid-19 in Dschibuti vom 18. März 2020 bis zum 17. April 2020 und endet am 20. April 2020, fast einen Monat nach dem Auftreten des ersten Falles in der Republik Dschibuti.Diese Arbeit gliedert sich in drei Hauptteile, nämlich:- Eine deskriptive Analyse der Daten des Covid-19 in Dschibuti;- Einige epidemiologische Indikatoren zu dieser Pandemie in Dschibuti und die epidemiologische Karte- Eine Prognose der Häufung von Menschen, die nach den PCR-Tests als positiv erklärt werden.
Autorenporträt
MOUHOUMED ELMI, Yacin§Doktorand in Ökonometrie und Statistik am Saint-Louis Economic Research Laboratory (LARES) der Gaston Berger Universität Saint-Louis im Senegal und ehemaliger Lehrer für Statistik und Ökonometrie an der Universität Dschibuti. Herr Yacin MOUHOUMED ELMI ist derzeit als Projektleiter und Monitor-Evaluator tätig.