15,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (ISSAB), Veranstaltung: Handlungsebene 2- Soziale Räume (SS 2008), Sprache: Deutsch, Abstract: Bildung – dieser Begriff beinhaltet mehr als bloßen „Wissenserwerb“. Bildung – das ist „ein Prozess der Befähigung zu eigenbestimmter Lebensführung und als Aneignung von Selbsthilfemöglichkeiten“ ( Deinet/ Icking 2006, S. 11).Diesen Anspruch kann Schule heutzutage nicht alleine erfüllen. Vielmehr ist die Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen der Jugendhilfe ein wichtiger …mehr

Produktbeschreibung
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (ISSAB), Veranstaltung: Handlungsebene 2- Soziale Räume (SS 2008), Sprache: Deutsch, Abstract: Bildung – dieser Begriff beinhaltet mehr als bloßen „Wissenserwerb“. Bildung – das ist „ein Prozess der Befähigung zu eigenbestimmter Lebensführung und als Aneignung von Selbsthilfemöglichkeiten“ ( Deinet/ Icking 2006, S. 11).Diesen Anspruch kann Schule heutzutage nicht alleine erfüllen. Vielmehr ist die Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen der Jugendhilfe ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Schule, insbesondere von Schulsozialarbeit. Sozialraumorientierung kann dabei die notwendige Brücke schlagen. Doch was beinhaltet Sozialraumorientierung überhaupt? Wo liegen ihre Wurzeln und wie kann sie dazu beitragen den Anspruch der an Bildung, in Verbindung mit Jugendhilfe und Schule, gesetzt wird zu verwirklichen? Darauf wird in der folgenden Arbeit eingegangen werden. [...]