64,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Als Reaktion auf stagnierende Umsatz- und Gewinnentwicklungen erweitern Industrieunternehmen seit einigen Jahren ihre Geschäftstätigkeit um (industrielle) Dienstleistungen. Die damit verbundene Hoffnung, überdurchschnittliche Wachstumsraten und Renditen zu erzielen, hat sich jedoch für zahlreiche Firmen nicht erfüllt. Mark Beyer untersucht, wie Industrieunternehmen in das Servicegeschäft diversifizieren und welche in sich abgestimmten Veränderungen besonders kritischer Gestaltungsparameter der Unternehmensführung entlang dieses Wachstumsprozesses eine nachhaltige Professionalisierung des…mehr

Produktbeschreibung
Als Reaktion auf stagnierende Umsatz- und Gewinnentwicklungen erweitern Industrieunternehmen seit einigen Jahren ihre Geschäftstätigkeit um (industrielle) Dienstleistungen. Die damit verbundene Hoffnung, überdurchschnittliche Wachstumsraten und Renditen zu erzielen, hat sich jedoch für zahlreiche Firmen nicht erfüllt.
Mark Beyer untersucht, wie Industrieunternehmen in das Servicegeschäft diversifizieren und welche in sich abgestimmten Veränderungen besonders kritischer Gestaltungsparameter der Unternehmensführung entlang dieses Wachstumsprozesses eine nachhaltige Professionalisierung des industriellen Servicegeschäfts versprechen. Auf der Basis ressourcen- und kompetenzbasierter Überlegungen und anhand dreier Fallstudien entwickelt er ein Erklärungsmodell für eine servicegetriebene Unternehmenstransformation. Deren nachhaltiger Erfolg wird durch die Ableitung pfadabhängiger Veränderungen der Gestaltungsparameter der Unternehmensführung gewährleistet.
Autorenporträt
Dr. Mark Beyer war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Alexander Gerybadze am Lehrstuhl Internationales Management der Universität Hohenheim. Er ist in der Konzernstrategie bei ABB Asea Brown Boveri Ltd. in Zürich tätig.