28,90 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

"... will ich noch in meinen gealterten, müden Jahren rückwärts schauen und die Erinnerungen an meine Kinderzeit, die späteren Knabenjahre und an meine weiteren, langen Lebensjahre mit ihren Selbsterlebnissen und denen meines im hohen Alter verstorbenen Vaters niederschreiben, soweit mich meine Gedächtnisstärke noch dazu befähigt."Wenige Jahre vor seinem Tod verfasste der ehemalige Postbedienstete Otto Frisch ausführliche Memoiren. Er erzählt von den Großeltern und Eltern, von den kleinen und großen Dramen in Familie und Nachbarschaft sowie den wenigen Begegnungen mit der Weltgeschichte.…mehr

Produktbeschreibung
"... will ich noch in meinen gealterten, müden Jahren rückwärts schauen und die Erinnerungen an meine Kinderzeit, die späteren Knabenjahre und an meine weiteren, langen Lebensjahre mit ihren Selbsterlebnissen und denen meines im hohen Alter verstorbenen Vaters niederschreiben, soweit mich meine Gedächtnisstärke noch dazu befähigt."Wenige Jahre vor seinem Tod verfasste der ehemalige Postbedienstete Otto Frisch ausführliche Memoiren. Er erzählt von den Großeltern und Eltern, von den kleinen und großen Dramen in Familie und Nachbarschaft sowie den wenigen Begegnungen mit der Weltgeschichte. Anschaulich beschreiben die Texte die Schicksale dreier Generationen, der Bauern, Handwerker, Wirtsleute, Angestellten und Beamten. Sie vermitteln einen lebendigen Eindruck von der Welt der kleinen Leute in Posen und Schlesien um die Jahrhundertwende.
Autorenporträt
Otto Karl Paul Frisch wurde am 30. Oktober 1873 in Kolonie Popowo (Provinz Posen) geboren. Er wurde Postinspektor und lebte mit Frau und Kindern in den schlesischen Städten Loslau und Breslau. Ab 1948 wohnten die Eheleute bei ihrem Sohn Wilhelm in Derwitz über Werder/Havel,1955 starb Otto in Reichenbach (Sachsen).