Revitalisierung von gewerblich genutzten Bestandsimmobilien - Friese, Inga
58,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Tatsache ist, es gibt große Leerstandsprobleme bei gewerblich genutzten Immobilien bundesweit. Diese verfügen gewöhnlich nicht über die erforderliche Flexibilität einer Neuimmobilie. Dogmatische Strukturen, starre Grundrisse, wenig Komfort und viele Auflagen sind nicht im Sinne der heutigen Nutzerklientel. Es besteht ein Bedarf an kommunikativen, komfortablen und modernen Bürostrukturen. Neubauten…mehr

Produktbeschreibung
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung:
Tatsache ist, es gibt große Leerstandsprobleme bei gewerblich genutzten Immobilien bundesweit. Diese verfügen gewöhnlich nicht über die erforderliche Flexibilität einer Neuimmobilie. Dogmatische Strukturen, starre Grundrisse, wenig Komfort und viele Auflagen sind nicht im Sinne der heutigen Nutzerklientel. Es besteht ein Bedarf an kommunikativen, komfortablen und modernen Bürostrukturen. Neubauten berücksichtigen diese Anforderungen. Altbauten hingegen befinden sich in den vorteilhafteren Bürolagen, stehen aber vielfach unter Denkmalschutz und sind ohne geeignete Maßnahmen für die neuen Bedürfnisse ungeeignet.
Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie eine Altimmobilie dem Zustand einer Neuen nachhaltig angepasst werden kann um den heutigen Anforderungen zu entsprechen. Was kann getan werden, und Effizienzdefizite und Produktivitätsverluste zu vermeiden. Welche grundlegenden Sachverhalte sind bei einer Revitalisierung zu beachten und welche Zwangspunkte, rechtliche Grundlagen oder bauliche Bestimmungen gilt es einzuhalten.
Thema dieser Diplomarbeit ist es, Wege der Revitalisierung von Bestandsimmobilien aufzuzeigen, zu analysieren und zu bewerten. Ferner gilt es, den Analyseprozess auf Automatisierbarkeit zu prüfen und mit den erarbeiteten Lösungen in einem Softwarewerkzeug als Prototyp umzusetzen. Das folgende Kapitel verschafft einen ersten Überblick über den strukturellen Aufbau der Arbeit.
Die vorliegende Abschlussarbeit wird grundlegende Strategien der Revitalisierung von gewerblich genutzten Bestandsimmobilien analysieren, Chancen aufzeigen und mögliche Lösungswege in einem Softwarewerkzeug umsetzen.
Die Zukunftsaussichten einer gewerblich genutzten Bestandsimmobilie sind rechtlich, technisch und baulich durch Vorgaben und Richtlinien beschränkt. Diese Rahmenbedingungen werden aufgezeigt und analysiert. Durch diese Analyse werden relevante und auf den gegebenen Zustand der Immobilie angepasste Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Auf Grundlage der Resultate wird im Anschluss ein geeignetes Softwarewerkzeug als praxisorientierter Prototyp entwickelt. Angelehnt an die Ergebnisse dient er der Verwaltung und Analyse von Bestandsimmobilien. Die Entstehung und Programmierung des Prototypen erfolgt mittels aktueller Entwicklungsumgebungen. Ein Revitalisierungsvorhaben kann auf diese Weise rechnergestützt sowie online geplant und vorbereitet werden. Ein moderne Entwurf und zeitgemäßes Design vervollkommnen das Konzept einer nutzerfreundlichen Anwendungsoberfläche.
Für eine praxisnahe Vorgehensweise werden geeigneter Referenzobjekte gesucht, an denen die Analyse, Lösungsfindung und theoretische Umsetzung des Erarbeiteten präsentiert und gestützt werden kann.
Die während der Entwicklung und Konzeption entstandenen Ideen und Visionen geben im abschließenden Kapitel dieser Diplomarbeit einen Überblick über mögliche Zukunftschancen und Erfolgsaussichten des Erreichten.
Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung7
1.1Motivation7
1.2Kurze Aufgabenbeschreibung7
1.3Aufbau der Diplomarbeit8
2.Grundlagen9
2.1Ausführliche Aufgabenbeschreibung9
2.2Zusammenhang zwischen der Diplomarbeit und Facility Management/ Computer Aided Facility Management10
2.3Die Marktsituation für Büroimmobilien in Deutschland12
2.3.1Der Büroimmobilienmarkt Berlin15
2.3.2Der Leerstand, die Kosten und der Faktor Mensch16
2.3.3Beispiel für die Kostenrechnung eines Leerstandes18
3.Analyse23
3.1Bürogebäude, Büroformen und Bürokonzepte23
3.1.1Die Entstehung von Büroimmobilien ein kurzer historischer Überblick23
3.1.2Das Zellenbüro26
3.1.3Das flexible Komfo...
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag / diplom.de
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: 2. April 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 15mm
  • Gewicht: 335g
  • ISBN-13: 9783838694863
  • ISBN-10: 3838694864
  • Artikelnr.: 40322002