Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 6,85 €
    Gebundenes Buch

Die Grundlagen der Rechnungslegung nach HGB und IFRS. Aktueller Rechtsstand plus Ausblick auf die Auswirkungen durch das BilMoG.
Dieses Lehrbuch macht Sie mit den Grundlagen und den Besonderheiten der Rechnungslegung nach dem III. Buch des HGB vertraut. Es berücksichtigt neben dem aktuell geltenden Recht auch die einschneidenden Änderungen durch den Regierungsentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG).
Bilanzierung und Bewertung stehen in engem Zusammenhang mit der steuerlichen Gewinnermittlung. Deshalb zeigt das Buch auch die einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften
…mehr

Produktbeschreibung
Die Grundlagen der Rechnungslegung nach HGB und IFRS. Aktueller Rechtsstand plus Ausblick auf die Auswirkungen durch das BilMoG.

Dieses Lehrbuch macht Sie mit den Grundlagen und den Besonderheiten der Rechnungslegung nach dem III. Buch des HGB vertraut. Es berücksichtigt neben dem aktuell geltenden Recht auch die einschneidenden Änderungen durch den Regierungsentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG).

Bilanzierung und Bewertung stehen in engem Zusammenhang mit der steuerlichen Gewinnermittlung. Deshalb zeigt das Buch auch die einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften sowie die Folgen möglicher alternativer Behandlungsweisen auf. Bilanzpolitische Gestaltungsmöglichkeiten und ihre Konsequenzen für die Gewinnermittlung, Ausschüttung und Selbstfinanzierung werden ebenfalls erläutert. Aufgrund der stetig wachsenden Bedeutung stellen die Autoren auch den Konzernjahresabschluss und die International Financial Reporting Standards (IFRS) dar und arbeiten die Unterschiede zwischen den internationalen Standards und den klassischen deutschen Regelungen heraus.

Dieser Titel dient dazu, sich ein stabiles Fundament zum Verständnis der Rechnungslegung zu erarbeiten oder sich schnell einen Überblick über die zu erwartenden Änderungen durch das BilMoG zu verschaffen.

Aus dem Inhalt:

- Funktionen der externen Rechnungslegung

- Grundlagen der doppelten Buchführung

- Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

- Die Bilanzierung und Bewertung des Vermögens

- Die Bilanzierung und Bewertung des Kapitals

- Die Ermittlung und Darstellung des Erfolgs in der GuV

- Ergänzende Aufgaben und Erläuterungen im Anhang

- Die Kapitalflussrechnung

- Die Segmentberichterstattung

- Die Darstellung der Geschäftsentwicklung, der Lage der Gesellschaft und der Risiken im Lagebericht

- Die Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses
Dieses Werk ist ein "Lern- und Arbeitsbuch". Es ermöglicht Praktikern im externen Rechnungswesen das Selbststudium und vermittelt den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an Fachhochschulen und Universitäten die notwendigen Kenntnisse zum Verständnis von Jahresabschlüssen. Das Buch eignet sich sowohl für die Erarbeitung von Grundkenntnissen als auch zur Klärung von Detailfragen.

Im Mittelpunkt steht die offizielle Rechnungslegung auf Basis des III. Buches des HGB und der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, also die Anwendung geltenden Bilanzrechts. Handelsrechtliche Bilanzierung und Bewertung ist in engem Zusammenhang mit der steuerlichen Gewinnermittlung verbunden. Deshalb sind auch die jeweiligen steuerrechtlichen Vorschriften sowie die steuerlichen Folgen möglicher Behandlungsweisen dargestellt. Soweit das geltende Recht Wahlrechte oder Spielräume lässt, wird auf die bilanzpolitischen Gestaltungsmöglichkeiten und ihre Konsequenzen für die Gewinnermittlung, Ausschüttung und Selbstfinanzierung eingegangen.
  • Produktdetails
  • NWB Studium Betriebswirtschaft
  • Verlag: NWB Verlag
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: Dezember 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm
  • Gewicht: 716g
  • ISBN-13: 9783482481345
  • ISBN-10: 3482481342
  • Artikelnr.: 23908748
Autorenporträt
Georg Sebastian Schneider, geboren 1977, hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und am Institut d'Etudes Politiques Paris Mittlere und Neuere Geschichte, Politische Wissenschaft und Öffentliches Recht studiert und Promotion 2010. Seit Anfang 2010 arbeitet er in der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Sankt Augustin.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:

Das Werk besteht aus acht Teilen:

- Funktionen, Rechtsgrundlagen und Charakteristika des Jahresabschlusses
- Grundlagen der doppelten Buchführung (Doppik)
- Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze
- Die Darstellung des Vermögens und des Kapitals in der Bilanz
- Die Ermittlung und Darstellung des Erfolges in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
- Ergänzende Angaben und Erläuterungen im Anhang
- Die Darstellung der Geschäftsentwicklung, der Lage der Gesellschaft und der Risiken im Lagebericht"
- Die Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses.

Der Inhalt wurde u.a. durch ein Kapitel mit den Grundlagen der doppelten Buchführung (Doppik) erweitert.