14,99 €
14,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
14,99 €
14,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
14,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
14,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Frühling in Wien. Die Malerin und Bildhauerin Rena Meren ist mit Schleifarbeiten an einer Skulptur beschäftigt. Plötzlich verspürt sie einen unwiderstehlichen Drang zu schreiben. Sie holt Papier und Stift aus dem Atelier und beginnt hastig drauflos zu schreiben. Verschreckt legt sie die Blätter erst einmal beiseite. Einige Wochen später entziffert sie mühsam das Geschriebene und stellt überrascht fest, dass sie Fragen gestellt und auf diese Antworten erhalten hatte. Und - sie liest ihre eigene Geschichte, die sie in ein früheres Leben auf "ihre" griechische Insel versetzt. Im Sommer trennt sie…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.91MB
Produktbeschreibung
Frühling in Wien. Die Malerin und Bildhauerin Rena Meren ist mit Schleifarbeiten an einer Skulptur beschäftigt. Plötzlich verspürt sie einen unwiderstehlichen Drang zu schreiben. Sie holt Papier und Stift aus dem Atelier und beginnt hastig drauflos zu schreiben. Verschreckt legt sie die Blätter erst einmal beiseite. Einige Wochen später entziffert sie mühsam das Geschriebene und stellt überrascht fest, dass sie Fragen gestellt und auf diese Antworten erhalten hatte. Und - sie liest ihre eigene Geschichte, die sie in ein früheres Leben auf "ihre" griechische Insel versetzt. Im Sommer trennt sie sich von ihrem Freund und fällt in ein schwarzes Loch. Sie flüchtet auf die Insel, arbeitet an ihren Skulpturen, malt und schreibt. In ihrer Not geht sie hinein in die geistige Welt, von der sie liebevoll aufgenommen und für einen neuen Weg vorbereitet wird. Ihr Geist öffnet sich. Die Botschaft der Liebe gibt ihr Trost in schweren Stunden. Was sich schon als Kind zeigte, wird zur klaren Erkenntnis: Sie ist hellsichtig - und ihr Name im Universum ist RAIA. Botschaften an die Menschen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Seiten. Rätselhafte Schriftzeichen und Grafiken, Prophezeiungen und Utopisches, wunderbare Verse und spannende Geschichten ranken sich empor zu einer Fülle des Wissens. Doch auch das tägliche Leben will gemeistert werden. Rena ist eine Frau wie jede Andere. Voller Liebe und voller Hoffnung auf Erfüllung ihrer Wünsche. Als Raia eine weitere Geschichte von einem früheren Leben in Griechenland übermittelt bekommt, beginnt sie die Suche nach den roten Blumen und einem Grab in den Bergen der Insel.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Geboren und aufgewachsen in der Steiermark 1964 - 1967 Fernstudium an der École de Paris 1969 Übersiedlung nach Wien 1971 Akademie der bildenden Künste bei Prof. Walter Eckert und Prof. Josef Mikl 1982 - 1983 Druckgrafikausbildung an der Wiener Kunst-schule 1983 kam Rena Meren erstmals auf die Insel Thassos in Griechenland. 1985 ging sie für eineinhalb Jahre auf die Insel, um zu malen und mit dem herrlichen Thassos-Marmor zu arbeiten. Am 15. August kam es zu einem großen Brand. In ihrer Betroffenheit kam Rena Meren der Gedanke, die Reste der durch Feuer zerstörten Ölbäume als Werkstoff für ihre Skulpturen zu verwenden. Seither lebt und arbeitet Rena Meren einige Monate im Jahr auf der Insel. Seit dem Jahr 2000 ist Rena Meren intensiv mit dem Schreiben beschäftigt.