44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: Sehr gut, ARGE Bildungsmanagement Wien, Veranstaltung: Projektmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf Grundlage der theoretischen Modelle von Hofstede, Trompenaars und anderen Kulturwissenschaftlern wird die Bedeutung der interkulturellen Kompetenz im internationalen Projektmanagement aus theoretischer Sicht behandelt. Mit Experteninterviews als Mittel der qualitativen Forschung wurden die Herausforderungen, mit denen mitteleuropäische Projektmanager im arabischen Raum konfrontiert werden, aufgezeigt. Es…mehr

Produktbeschreibung
Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: Sehr gut, ARGE Bildungsmanagement Wien, Veranstaltung: Projektmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf Grundlage der theoretischen Modelle von Hofstede, Trompenaars und anderen Kulturwissenschaftlern wird die Bedeutung der interkulturellen Kompetenz im internationalen Projektmanagement aus theoretischer Sicht behandelt. Mit Experteninterviews als Mittel der qualitativen Forschung wurden die Herausforderungen, mit denen mitteleuropäische Projektmanager im arabischen Raum konfrontiert werden, aufgezeigt. Es wurde hinterfragt, welchen Einfluss diese kulturellen Unterschiede auf die Arbeit von Projektmanagern haben bzw. welche Erfahrungen diese in der jeweiligen Region gemacht haben und was sie als Erfolgsfaktoren für internationales Projektmanagement im arabischen Raum definieren. Untersucht wurden auch die Aspekte der kulturellen Unterschiede in Bereichen wie Pünktlichkeit, Effizienz, Hierarchie und Führungsstile sowie in der Sprache. Die befragten Projektmanager bestätigen, dass es in diesen Bereich Unterschiede gibt. Diese können ihrer Ansicht nach herausfordernd sein und man begegnet ihnen am besten mit Respekt, Offenheit und Beziehungsorientierung. The importance of intercultural competence in international project management was considered from a theoretic perspective, using the works of Hofstede, Trompenaars and other specialists in cultural studies. Interviews with experts were the chosen research method to illustrate the challenges faced by central European project managers in the Arab world. What influence did the cultural differences have on the work of those managers and what was their experience in the region? Which factors made international project management successful? Aspects such as punctuality, efficiency, hierarchy and leadership qualities, as well as language were investigated. The project managers confirmed that there were indeed differences in these areas, which according to them could be challenging, but were best met with respect, open-mindedness and focus on the relationship itself.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Publishing
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 12. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 10mm
  • Gewicht: 155g
  • ISBN-13: 9783656437871
  • ISBN-10: 3656437874
  • Artikelnr.: 38541380