47,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die Kursbewegungen von Indexanpassungen im DAX 30 analysiert. Inwiefern sich die Kurse der betreffenden Aktien durch das Indexereignis verändern, wird in einer Ereignisstudie im Zeitraum von 2000-2017 untersucht. Ziel der Analyse ist es, herauszufinden, ob der deutsche Aktienmarkt aufgrund des Investitionsverhaltens indexorientierter Anleger ineffizient auf Indexauswechslungen reagiert hat. Gemäß der Effizienzmarkthypothese löst…mehr

Produktbeschreibung
Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die Kursbewegungen von Indexanpassungen im DAX 30 analysiert. Inwiefern sich die Kurse der betreffenden Aktien durch das Indexereignis verändern, wird in einer Ereignisstudie im Zeitraum von 2000-2017 untersucht. Ziel der Analyse ist es, herauszufinden, ob der deutsche Aktienmarkt aufgrund des Investitionsverhaltens indexorientierter Anleger ineffizient auf Indexauswechslungen reagiert hat. Gemäß der Effizienzmarkthypothese löst die Information über eine Indexanpassung im DAX 30 keine Kursveränderung bei den betroffenen Aktien aus. Aufgrund des gewaltigen Fondsvolumens indexorientierter Anleger besteht jedoch Grund zur Annahme, dass deren Portfolioanpassungen die Aktienpreise treiben. Ein durch Indexinvestoren verursachter Preiseffekt konnte in der vorliegenden Studie allerdings nicht nachgewiesen werden. Die vorgestellten Ergebnisse sprechen tendenziell für die Effizienz im Indexanpassungsprozess des DAX 30.