17,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Note: 1,3, Universität Leipzig (Zentrum für Höhere Studien), Veranstaltung: Seminar: Das Mediensystem der Republik Frankreich, Sprache: Deutsch, Abstract: Innerhalb der großen Thematik "Nationale Tagespresse in Frankreich" soll der Schwerpunkt dieser Arbeit auf dem Aspekt "information générale" liegen. Die Publikationen, welche unter diese Rubrik fallen, bieten mit ihren weit gefächerten Informationen täglich einen Überblick über wichtige politische, wirtschaftliche und kulturelle Ereignisse…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Note: 1,3, Universität Leipzig (Zentrum für Höhere Studien), Veranstaltung: Seminar: Das Mediensystem der Republik Frankreich, Sprache: Deutsch, Abstract: Innerhalb der großen Thematik "Nationale Tagespresse in Frankreich" soll der Schwerpunkt dieser Arbeit auf dem Aspekt "information générale" liegen. Die Publikationen, welche unter diese Rubrik fallen, bieten mit ihren weit gefächerten Informationen täglich einen Überblick über wichtige politische, wirtschaftliche und kulturelle Ereignisse weltweit.In den letzten Jahren sind die Auflagen der quotidiens d'information générale stetig zurückgegangen. Dennoch haben sich seit 2002 zwei neue Tageszeitungen in Paris, wo der Schwerpunkt dieser Untersuchung liegen soll, etabliert. Diese neuen Publikationen erfüllen alle Voraussetzungen der quotidiens d'information générale und heben sich doch durch zwei entscheidende Punkte von diesen ab: Die Finanzierung und die Distribution. Während sich die reguläre nationale Ta-gespresse sowohl über Anzeigen als auch über den Verkauf der Einzelexemplare finanziert, so geschieht dies bei den beiden neuen Publikationen lediglich über Anzeigen, da die Printerzeugnisse gratis verteilt werden.Bereits vor Erscheinen der neuen Publikationen kritisierte die presse payante1 diese neue Form der Tageszeitungen. Die renommierten Zeitungen befürchteten Einbußen bei ihrer Leserschaft und den Anzeigenkunden und äußerten Bedenken über den Erhalt der Pressefreiheit.Heute, drei Jahre nach der Lancierung der Gratis-Tagespresse, stellen sich die Fragen, ob die Befürchtungen der presse payante begründet waren und welche Folgen die Erweiterung der Presselandschaft der Tageszeitungen durch die gratuits2 mit sich gebracht hat. Um mich diesen Fragen zu nähern, werde ich im Folgenden zunächst kurz die Geschichte der Presse in Frankreich skizzieren, um anschließend auf die quotidiens d'information générale und
die gratuits einzuge-hen. Anhand der Ergebnisse soll abschließend der aktuelle Einfluss der gratuits auf die nationale Tagespresse in Frankreich aufgezeigt werden.1 Anmerk. D. Verf.: Der Begriff "presse payante" bezeichnet die nationalen französischen Tageszeitungen, welche käuflich erworben werden können.2 Anmerk. D. Verf.: Der Begriff "gratuits" steht für die Gratiszeitungen.