Power to change - Fechner, Carl-A.
Zur Bildergalerie

20,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

"Wenn wir es jetzt nicht versuchen, kommt morgen die Frage: Warum habt ihr versagt?" (Carl-A. Fechner)
Dieses Buch des bekannten Dokumentarfilmers Carl-A. Fechner belegt: Die Wende der Energieversorgung ist möglich - überall auf unserem Planeten. Auf der Basis seines Films "Power to Change" zeigt der ehemalige Bundeswehrhauptmann, Nachrüstungs- und Atomkraftgegner, warum heute die ganze Welt auf erneuerbare Energie umschalten kann - wenn sie nur will! Das Credo des weltweit anerkannten Energieexperten lautet: Der Energie-Wandel hin zur Nachhaltigkeit ist möglich. Jetzt!
Gegen die Macht
…mehr

Produktbeschreibung
"Wenn wir es jetzt nicht versuchen, kommt morgen die Frage: Warum habt ihr versagt?" (Carl-A. Fechner)

Dieses Buch des bekannten Dokumentarfilmers Carl-A. Fechner belegt: Die Wende der Energieversorgung ist möglich - überall auf unserem Planeten. Auf der Basis seines Films "Power to Change" zeigt der ehemalige Bundeswehrhauptmann, Nachrüstungs- und Atomkraftgegner, warum heute die ganze Welt auf erneuerbare Energie umschalten kann - wenn sie nur will! Das Credo des weltweit anerkannten Energieexperten lautet: Der Energie-Wandel hin zur Nachhaltigkeit ist möglich. Jetzt!

Gegen die Macht der Energiekonzerne
Das Buch zum erfolgreichsten politischen Kinodokumentarfilm 2016
Hochaktuell und argumentativ bestechend
Von einem der weltweit anerkanntesten Umweltaktivisten

  • Produktdetails
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seitenzahl: 203
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 2018. 208 S. Mit 16seitigem vierfarbigen Bildteil. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 139mm x 25mm
  • Gewicht: 402g
  • ISBN-13: 9783579086958
  • ISBN-10: 3579086952
  • Artikelnr.: 49955179
Autorenporträt
Christoph Fasel ist Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Medien in Calw. Er arbeitete zuvor als Redakteur und Reporter für die Zeitschriften »Stern« und »Eltern« sowie als Chefredakteur der deutschen und österreichischen Ausgabe von »Reader s Digest« und leitete die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg