13,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Film Pollock, einer Künstlerbiografie des gleichnamigen Malers. Im Jahre 2000 wurde der Film auf dem US-amerikanischen Kinomarkt veröffentlicht. Diese Arbeit soll versuchen, eine Antwort auf zwei Fragen zu geben: zum einen, inwieweit die Malerei in solch einem Film überhaupt eine Rolle spielt, oder ob vielmehr die Person im Vordergrund steht und zum anderen, wie der künstlerische…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Film Pollock, einer Künstlerbiografie des gleichnamigen Malers. Im Jahre 2000 wurde der Film auf dem US-amerikanischen Kinomarkt veröffentlicht. Diese Arbeit soll versuchen, eine Antwort auf zwei Fragen zu geben: zum einen, inwieweit die Malerei in solch einem Film überhaupt eine Rolle spielt, oder ob vielmehr die Person im Vordergrund steht und zum anderen, wie der künstlerische Schaffensprozess dargestellt wird. Der erste Teil der Arbeit Malerei im Film, der aufgrund des begrenzten Umfangs nur sehr kurz ausfallen kann, soll zunächst einen Überblick über die intermedialen Beziehungen der beiden Medien Film und Kunst liefern. Des Weiteren wird es in diesem Kapitel einen theoretischen Teil zur Darstellung des künstlerischen Schöpfungsprozesses geben um in das Thema einzuführen. Im zweiten Teil wird dann eine Analyse des Films Pollock stattfinden unter den Gesichtspunkten wie der Künstler dargestellt wird, zum einen, und zum anderen, welche Rolle der Malerei zugesprochen wird und wie der Schöpfungsprozess im Film umgesetzt wird. Zu diesem Punkt wurden die prägnantesten Szenen ausgewählt. Im dritten und letzten Teil soll dann der Versuch einer Annäherung an die Frage stattfinden, ob ein derartiger "Kunstfilm" für ein breites Publikum zugänglich ist und welche Reaktionen es seitens der Zuschauer in Bezug auf die Darstellung der Malerei im Film gibt. Dazu werden einige Zuschauerrezensionen untersucht. Diese Arbeit liefert in erster Linie einen Überblick und eine Annäherung an die erwähnten Fragen, da für tiefer gehende Einblicke empirische Erhebungen erforderlich gewesen wären, die in dem Umfang dieser Arbeit aber nicht stattfinden konnten.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Publishing
  • 1. Auflage.
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 5mm
  • Gewicht: 74g
  • ISBN-13: 9783640927425
  • ISBN-10: 3640927427
  • Artikelnr.: 33569369