15,99 €
15,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
15,99 €
15,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
15,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
15,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Ethik, Note: B, University of Derby, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit ist die Dokumentation eines Projektes zum Thema "Leben-Sterben-Tod" mit 10 bis 12jährigen Buben und Mädchen einer Wiener Hauptschule. Grundlage dafür ist das "Philosophieren mit Kindern" nach E. Martens und M. Bolz, eine Idee des Unterrichtens und der Einstellung die Kinder nicht als zu prägende Wesen zu verstehen, sondern als solche, die Sinnfragen bereits philosophierend beantworten können. Kernstück ist eine auf Tonband mitgeschnittene und in Folge nach der…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.28MB
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Ethik, Note: B, University of Derby, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit ist die Dokumentation eines Projektes zum Thema "Leben-Sterben-Tod" mit 10 bis 12jährigen Buben und Mädchen einer Wiener Hauptschule. Grundlage dafür ist das "Philosophieren mit Kindern" nach E. Martens und M. Bolz, eine Idee des Unterrichtens und der Einstellung die Kinder nicht als zu prägende Wesen zu verstehen, sondern als solche, die Sinnfragen bereits philosophierend beantworten können. Kernstück ist eine auf Tonband mitgeschnittene und in Folge nach der Qualitativen Sozialforschung untersuchten und dokumentierten Schulstunde, die eine nicht auf ein Lehrziel orientierte Einheit war. Anhand von drei Kindern ist beispielhaft klar zu sehen, dass die philosophierende Beschäftigung mit diesem Thema das Lern- und Sozialverhalten einzelner beeinflusst. Weiters werden die Grundzüge der Qualitativen Sozialforschung erläutert. This work is the documentation of a project titled "Life-Dying-Death" with 10 to 12 years old boys and girls attending a Viennese Secondary School. It is based on "Philosophieren mit Kindern" according to E. Martens and M. Bolz, an idea of teaching where kids are not treated like to be educated but being able to answer the question about the meaning of life in a philosophic way. The principal of this work is a tape recording of a lesson, without any goal considering to learning something special, afterwards examined according to qualitative social research and documented. With the example of 3 kids it becomes obvious that working philosophically at this topic influences the social and learning behaviour of the individual. Moreover the essential aspects of qualitative social research is explained.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.