54,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Monographie ist eine anschauliche Illustration der Wirksamkeit des Perkolationsansatzes bei der Modellierung verschiedener Prozesse der unterirdischen Hydromechanik. Es werden Beispiele für die Berücksichtigung komplexer Probleme im Zusammenhang mit der Beschreibung von Flüssigkeitsströmungen in porösen Medien vorgestellt. Die erzielten Ergebnisse sind nicht nur vom wissenschaftlichen Standpunkt aus sehr interessant, sondern auch als wissenschaftliche Grundlage für eine Reihe von verbesserten Ölfördertechnologien. Es wird ein Perkolationsmodell der Elektrolytströmung in einem porösen…mehr

Produktbeschreibung
Die Monographie ist eine anschauliche Illustration der Wirksamkeit des Perkolationsansatzes bei der Modellierung verschiedener Prozesse der unterirdischen Hydromechanik. Es werden Beispiele für die Berücksichtigung komplexer Probleme im Zusammenhang mit der Beschreibung von Flüssigkeitsströmungen in porösen Medien vorgestellt. Die erzielten Ergebnisse sind nicht nur vom wissenschaftlichen Standpunkt aus sehr interessant, sondern auch als wissenschaftliche Grundlage für eine Reihe von verbesserten Ölfördertechnologien. Es wird ein Perkolationsmodell der Elektrolytströmung in einem porösen Medium konstruiert, das den Effekt einer elektrischen Doppelschicht auf die Strömung in Mikrokapillaren berücksichtigt. Auf der Grundlage dieses Modells werden notwendige Anpassungen an den hydrodynamischen Entwicklungsmodellen vorgenommen. Ein Perkolationsmodell der Hysterese der relativen Permeabilitäten für jeden Kollektortyp wird vorgestellt. Die erhaltenen analytischen Integralausdrücke ermöglichen es, die Tendenzen ihrer Abhängigkeit von verschiedenen Strömungsparametern zu verfolgen.
Autorenporträt
Kadet, Valeriy
Doktor der technischen Wissenschaften, Professor, Leiter der Abteilung für Hydromechanik der Gubkin Russian State University of Oil and Gas. Gastprofessor der Southwest Western Petroleum University of China, Ehrenprofessor der China Petroleum University (Ostchina), Ehrenprofessor des Harbin Petroleum Institute. Autor von 200 Veröffentlichungen.