Peer-to-Peer Lending. Eine empirische Analyse von Kreditplattformen - Bergner, Tobias

EUR 39,99
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit wird die Thematik von sog. privaten Kreditmarktplätzen, die vermehrt im Internet auftreten und derzeit das Interesse der Fachliteratur auf sich ziehen, vertieft dargestellt und behandelt. Auf diesen Plattformen können - ohne die Einschaltung eines klassischen Kreditinstitutes - Kredite unter Privatpersonen vermittelt und ausgereicht werden.
Die Arbeit verfolgt das Ziel, nach einer Einführung in die
…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit wird die Thematik von sog. privaten Kreditmarktplätzen, die vermehrt im Internet auftreten und derzeit das Interesse der Fachliteratur auf sich ziehen, vertieft dargestellt und behandelt. Auf diesen Plattformen können - ohne die Einschaltung eines klassischen Kreditinstitutes - Kredite unter Privatpersonen vermittelt und ausgereicht werden.

Die Arbeit verfolgt das Ziel, nach einer Einführung in die grundlegenden Funktionsweisen dieser Plattformen und der Darstellung der regulären Kreditvergabe durch Banken, repräsentativ gewählte Kreditmarktplätze aus Deutschland, Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika näher zu betrachten und wissenschaftlich zu analysieren. Zentrale Themen sind hierbei die Art und Weise der Kreditvergabe sowie Rahmendaten zu den angebotenen Krediten, die Hintergründe der Plattformen, Anforderungen an die Teilnehmer sowie zusätzliche Angebote der Plattformbetreiber. Als Analysemodell wird die Nutzwertanalyse angewendet, die seit den 1970er Jahren in Deutschland zunehmend als Entscheidungshilfe im Rahmen einer
Auswahlproblematik herangezogen wird.

Damit diese Nutzwertanalyse entsprechend durchgeführt werden kann, bedarf es zunächst der Entwicklung eines entsprechenden Analyserasters, anhand dessen die gewählten Plattformen systematisch und kategorisch eingeordnet werden können. Durch ein vorher festgelegtes und aufgestelltes Bewertungsmodell werden Nutzenwerte, die diese Plattformen gegenüber potenziellen Kunden aufweisen, ermittelt. Durch die Ergebnisse der Analyse kann eine Entscheidungsproblematik eines Interessenten in Bezug auf die jeweiligen Kreditplattformen gelöst und die Alternativen in Hinblick auf qualitative und quantitative Faktoren bewertet werden. Nach der Darstellung der Analyseergebnisse und einer Erörterung möglicher Gründe werden die Kreditplattformen kritisch hinterfragt und eine mögliche Zukunftsperspektive - auch in Hinblick auf die Konkurrenzsituation mit klassischen Banken - dargestellt.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V418530
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 76
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 2018. 76 S. 10 Farbabb. 297 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 10mm
  • Gewicht: 245g
  • ISBN-13: 9783668676350
  • ISBN-10: 3668676356
  • Best.Nr.: 52402378