Marktplatzangebote
4 Angebote ab € 4,90 €
    Broschiertes Buch

Nach ethischen Kriterien einkaufen und die Wirtschaft damit gerechter oder grüner gestalten ? für diese Idee begeistert sich bereits jeder Fünfte. In nur zwei Jahren stieg die Zahl derer, die nach ethischen Massstäben einkaufen wollen, um fast ein Drittel. Doch was können wir tatsächlich mit dem Einkaufswagen erreichen, ausser dass wir uns ein gutes Gewissen erkaufen? Dieses Buch zieht die kritische Bilanz einer weltumspannenden Idee und zeigt: Der moralisch korrekte Konsum ist ein erster Schritt zu einer nachhaltigeren Wirtschaft, mehr jedoch leider nicht. Die entscheidenden Stellschrauben für ein besseres Wirtschaftssystem liegen woanders.…mehr

Produktbeschreibung
Nach ethischen Kriterien einkaufen und die Wirtschaft damit gerechter oder grüner gestalten ? für diese Idee begeistert sich bereits jeder Fünfte. In nur zwei Jahren stieg die Zahl derer, die nach ethischen Massstäben einkaufen wollen, um fast ein Drittel. Doch was können wir tatsächlich mit dem Einkaufswagen erreichen, ausser dass wir uns ein gutes Gewissen erkaufen?
Dieses Buch zieht die kritische Bilanz einer weltumspannenden Idee und zeigt: Der moralisch korrekte Konsum ist ein erster Schritt zu einer nachhaltigeren Wirtschaft, mehr jedoch leider nicht. Die entscheidenden Stellschrauben für ein besseres Wirtschaftssystem liegen woanders.
  • Produktdetails
  • Verlag: Orell Füssli
  • Seitenzahl: 221
  • Erscheinungstermin: 21. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 139mm x 19mm
  • Gewicht: 326g
  • ISBN-13: 9783280055212
  • ISBN-10: 3280055210
  • Artikelnr.: 40074368
Autorenporträt
Caspar Dohmen, geboren 1967, ist Wirtschaftsjournalist. Nach seinem Studium der Medizin und Volkswirtschaftslehre schrieb er zunächst im Handelsblatt, heute ist er Wirtschaftskorrespondent der Süddeutschen Zeitung sowie Kommentator und Autor im Deutschlandfunk, WDR und Deutschlandradio. Dohmen lebt in Berlin und Köln.