Nutzungswandel und städtebauliche Steuerung - Becker, Heidede; Bunzel, Arno; Henckel, Dietrich; Kodolitsch, Paul Von; Libbe, Jens; Sander, Robert; Stiftung, Wüstenrot
54,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eine umfassende, aktuelle Untersuchung zu Aufgaben, Wirkungsweisen, Defiziten und Chancen der Baunutzungsverordnung in Deutschland. Mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis der städtischen Entwicklungssteuerung eine wichtige Orientierungshilfe für alle mit diesem Thema befassten Fachleute.

Produktbeschreibung
Eine umfassende, aktuelle Untersuchung zu Aufgaben, Wirkungsweisen, Defiziten und Chancen der Baunutzungsverordnung in Deutschland. Mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis der städtischen Entwicklungssteuerung eine wichtige Orientierungshilfe für alle mit diesem Thema befassten Fachleute.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2003
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 170mm x 13mm
  • Gewicht: 446g
  • ISBN-13: 9783810037831
  • ISBN-10: 3810037834
  • Artikelnr.: 11380208
Autorenporträt
Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg  Die AutorInnen: Dr. Arno Bunzel, Robert Sander, Dr. Heidede Becker, Prof. Dr. Dietrich Henckel, Dr. Paul von Kodolitsch, Jens Libbe; alle: Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin. 
Inhaltsangabe
Wandel des öffentlichen Steuerungsanspruchs in der Städtebaupolitik
Zentrale Entwicklungstrends und ihre Auswirkungen auf wichtige städtebauliche Nutzungen
Räumliche Auswirkungen der Trends und Steuerungserfordernisse
Potenziale und Defizite des kommunalen Steuerungsinstrumentariums
Potenziale und Defizite der bundesrechtlichen Steuerung durch die Baunutzungsverordnung
Perspektiven für die Weiterentwicklung des städtebaulichen Instrumentariums