9,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Moxibustion ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist eng verwandt mit der Akupunktur.
Diese Therapie stammt aus dem kälteren Norden Chinas. Zur Behandlung von energetischen Leere- und Kälte-zuständen werden Akupunkturpunkte erwärmt. Dafür verwendet man das Kraut der Artemisia vulgaris (Beifuß), das angezündet wird und glimmend eine gleichmäßige, milde und tiefwirkende Wärme abgibt. Das Yang wird gestärkt und vertreibt äußere Krankheitsfaktoren, die über die Körperoberfläche eindringen können.
Moxibustion wird bei Kälte-, Wind- und Feuchtigkeits-erkrankungen
…mehr

Produktbeschreibung
Moxibustion ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist eng verwandt mit der Akupunktur.

Diese Therapie stammt aus dem kälteren Norden Chinas. Zur Behandlung von energetischen Leere- und Kälte-zuständen werden Akupunkturpunkte erwärmt. Dafür verwendet man das Kraut der Artemisia vulgaris (Beifuß), das angezündet wird und glimmend eine gleichmäßige, milde und tiefwirkende Wärme abgibt. Das Yang wird gestärkt und vertreibt äußere Krankheitsfaktoren, die über die Körperoberfläche eindringen können.

Moxibustion wird bei Kälte-, Wind- und Feuchtigkeits-erkrankungen angewendet, die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt, sie wirkt abwehrsteigernd und ist angebracht bei Erschöpfungszuständen, in der Rekonvaleszenz nach energieraubenden chronischen Krankheiten, bei häufigem Wasserlassen, bei schweren Durchfällen...
Schmerzen werden gelindert und die Heilung beschleunigt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 12mm
  • Gewicht: 199g
  • ISBN-13: 9783734733697
  • ISBN-10: 3734733693
  • Artikelnr.: 41877355
Autorenporträt
Grit Nusser: Grit Nusser, Sozialpädagogin und Heilpraktikerin. Sie beschäftigte sich während ihrer Zeit als Heilprak-tikerin intensiv mit der Naturheilkunde und gab ihr Wissen auch im Unterricht weiter. Während ihrer Aufenthalte in Xi'an, China, lernte die Autorin verschiedenen Massagetechniken wie TuiNa-AnMo und Gua Sha kennen und schätzen. Xiaoying Shang: Xiaoying Shang studierte in Xi'an Medizin und arbeitete danach als Stationsärztin und später als Oberärztin für Neurologie an einem Krankenhaus Xi'an, China. 1989 - 1991 war sie Gastärztin in der neurologischen Station des Städtischen Krankenhauses, Dortmund. Von1991 - 1999 arbeitete sie in verschiedenen Praxen für TCM, machte die Heilpraktikerprüfung (chinesische Diplome werden nur bedingt in Deutschland aner-kannt) und führt seit 1999 erfolgreich eine eigene Heilpraktikerpraxis für TCM in Krefeld.