24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung einer neuen Sportart und dem Prozess ihrer Etablierung - entgegen aller zeitgeistigen Moralvorstellungen - in unsere moderne Gesellschaft. Sie zeigt, dass Mixed Martial Arts (MMA) ein Konglomerat aus den unterschiedlichsten internationalen Kampfsportarten ist, deren Geschichte sich mindestens bis ins antike Griechenland zurückverfolgen lässt.
Florent Aradinaj erkundet in dieser Publikation die Geschichte der UFC und die historischen Ursprünge des MMA. Dabei geht er der Frage nach, wie ein Sport, der von vielen Kritikern noch immer als blutig
…mehr

Produktbeschreibung
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung einer neuen Sportart und dem Prozess ihrer Etablierung - entgegen aller zeitgeistigen Moralvorstellungen - in unsere moderne Gesellschaft. Sie zeigt, dass Mixed Martial Arts (MMA) ein Konglomerat aus den unterschiedlichsten internationalen Kampfsportarten ist, deren Geschichte sich mindestens bis ins antike Griechenland zurückverfolgen lässt.

Florent Aradinaj erkundet in dieser Publikation die Geschichte der UFC und die historischen Ursprünge des MMA. Dabei geht er der Frage nach, wie ein Sport, der von vielen Kritikern noch immer als blutig und brutal beschrieben wird, immer populärer werden konnte und welche Rolle dabei genau diese neuartige Gewalt und Brutalität gespielt hat und immer noch spielt.

Aus dem Inhalt:

- Mixed Martial Arts;
- Ultimate Fighting Championship;
- Kampfsport;
- Gewalt in den Medien;
- Gewalt im Sport
  • Produktdetails
  • Verlag: Studylab
  • Artikelnr. des Verlages: 385129
  • Seitenzahl: 56
  • Erscheinungstermin: 18. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 152mm x 7mm
  • Gewicht: 99g
  • ISBN-13: 9783960952015
  • ISBN-10: 3960952015
  • Artikelnr.: 52348581
Autorenporträt
Aradinaj, Florent
Bachelor in Sport (Science/Sociology/Education) & German literature and language