49,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Führung als politisches Phänomen gibt es schonseit Jahrhunderten.Dies zeigt sich in der Entstehung eines Berufsstandes von Image-Machern, politischen Technologen,Beratern, Marketingexperten, SMM-Spezialisten und anderen, deren Arbeitdaraufabzielt, ein bestimmtes Bild eines politischen Führers zu prägen.Die Untersuchung des Phänomens der Führung wird besonders relevant im Zusammenhang mit derzunehmenden Medienaktivität, wenn die Kommunikation von Führungskräften undDas Publikum wird über das Internet erreicht. Die Bürger haben die Möglichkeit zu folgenNachrichten über den Politiker, soziale…mehr

Produktbeschreibung
Führung als politisches Phänomen gibt es schonseit Jahrhunderten.Dies zeigt sich in der Entstehung eines Berufsstandes von Image-Machern, politischen Technologen,Beratern, Marketingexperten, SMM-Spezialisten und anderen, deren Arbeitdaraufabzielt, ein bestimmtes Bild eines politischen Führers zu prägen.Die Untersuchung des Phänomens der Führung wird besonders relevant im Zusammenhang mit derzunehmenden Medienaktivität, wenn die Kommunikation von Führungskräften undDas Publikum wird über das Internet erreicht. Die Bürger haben die Möglichkeit zu folgenNachrichten über den Politiker, soziale Netzwerke des Politikers und seinerGegner,usw. In dieser Hinsicht werden dieMethoden und Techniken zur Manipulation des Bewusstseinsständig weiterentwickelt undverbessert.
Autorenporträt
Tyupenkova, Elizaveta EduardovnaElizaveta Eduardovna Tyupenkova wurde am 27. Mai 1999 in Barnaul, Russische Föderation, geboren. Im Jahr 2017 begann sie ein Studium der Politikwissenschaften an der Staatlichen Universität Altai, das sie 2021 mit Auszeichnung abschloss, im selben Jahr schrieb sie sich für den Masterstudiengang ein. Sie hat ein Umschulungsdiplom in staatlicher und kommunaler Verwaltung.