Manifeste und Proklamationen der europäischen Avantgarde (1909–1938) (eBook, PDF)
-22%
42,99
Bisher 54,99**
42,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 54,99**
42,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 54,99**
-22%
42,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 54,99**
-22%
42,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


240 Manifeste und Proklamationen der europäischen Avantgarde. Das Buch dokumentiert damit die internationale Breite der Avantgardebewegung, beginnend mit Marinettis erstem futuristischen Manifest 1909, endend am Vorabend des Zweiten Weltkriegs mit dem mexikanischen Manifest von André Breton und Leo Trotzki 1938. Futurismus, Dada, Konstruktivismus und Surrealismus bilden die Schwerpunkte.…mehr

Produktbeschreibung
240 Manifeste und Proklamationen der europäischen Avantgarde. Das Buch dokumentiert damit die internationale Breite der Avantgardebewegung, beginnend mit Marinettis erstem futuristischen Manifest 1909, endend am Vorabend des Zweiten Weltkriegs mit dem mexikanischen Manifest von André Breton und Leo Trotzki 1938. Futurismus, Dada, Konstruktivismus und Surrealismus bilden die Schwerpunkte.
  • Produktdetails
  • Verlag: J.B. Metzler
  • Erscheinungstermin: 30.08.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783476001047
  • Artikelnr.: 52668969
Autorenporträt
Wolfgang Asholt; seit 1984 Professor für Romanistik an der Universität Osnabrück. Walter Fähnders; apl. Professor für Neuere Germanistik an der Universität Osnabrück.
Rezensionen
"Der J. B. Metzler-Verlag präsentiert die 'Manifeste und Proklamationen der europäischen Avantgarde' in einer deutlich Preis-reduzierten Sonderausgabe als Paperback. Der Band dokumentiert eine Sammlung avantgardistischer Programmschriften und damit die ganze Breite der europäischen Avantgardebewegung, beginnend mit Marinettis erstem futuristischen Manifest im Jahr 1909 , endend am Vorabend des zweiten Weltkriegs mit dem mexikanischen Manifest von Andre Breton und Leo Trotzki 1938, insgesamt 240 Manifeste, von denen eine Vielzahl erstmals in dieser Ausgabe deutschsprachig erschienen sind." - lehrerbibliothek.de