32,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der Kulturdiskurs ist denkbar unübersichtlich. Nicht nur, dass in fast allen Wissenschaften kulturbezogene Ansätze verbreitet sind: Auch im Alltag und in den Medien wird der Kulturbegriff fast bis zumÜberdruss verwendet. Dabei ist es oft ausgesprochen unklar, auf welche Fachdiskurse und Bezugspersonen man sich stützt. Diese Einführung in die Kulturtheorie versucht, einenÜberblicküber ausgewählte Fachdebattenüber den Kulturbegriff (in Philosophie, Soziologie, Staatsrecht etc.) zu geben. Kultur wird so sowohl als fachwissenschaftliches, aber auch als praxisrelevantes Konzept transparenter, zumal…mehr

Produktbeschreibung
Der Kulturdiskurs ist denkbar unübersichtlich. Nicht nur, dass in fast allen Wissenschaften kulturbezogene Ansätze verbreitet sind: Auch im Alltag und in den Medien wird der Kulturbegriff fast bis zumÜberdruss verwendet. Dabei ist es oft ausgesprochen unklar, auf welche Fachdiskurse und Bezugspersonen man sich stützt. Diese Einführung in die Kulturtheorie versucht, einenÜberblicküber ausgewählte Fachdebattenüber den Kulturbegriff (in Philosophie, Soziologie, Staatsrecht etc.) zu geben. Kultur wird so sowohl als fachwissenschaftliches, aber auch als praxisrelevantes Konzept transparenter, zumal auch Hinweise für vertiefende Studien gegeben werden. Der Text wendet sich an solche Studierenden in Kulturwissen-, -sozial- und humanwissenschaftlichen Studiengängen, die sich eine Aufklärungüber die Vieldimensionalität des Kulturbegriffs wünschen. Er ist aber auch für PraktikerInnen gedacht, die ihr eigenes Kulturverständnis im Kontext verschiedenster Fachdiskurseüberprüfen wollen.
Autorenporträt
Prof. Dr. Max Fuchs ist Direktor der Akademie Remscheid und Vorsitzender des Deutschen Kulturrates, der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und des Instituts für Bildung und Kultur; außerdem lehrt er Kulturarbeit an den Universitäten Duisburg-Essen, Hamburg und Basel.
Rezensionen
"Insgesamt bietet das Buch beides: einen sehr guten Einstieg in die verschiedenen Kulturbegriffe und den Brückenschlag zu deren Verwendung in der Kulturpolitik. Das umfassende Literaturverzeichnis bittet denjenigen, die sich umfassender mit der Materie auseinander wollen, zahlreiche Hinweise auf die relevanten Publikationen." politik und kultur - Zeitung des Deutschen Kulturrates, 01/2009