12,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Es sind die letzten Kriegstage 1945. Im Raum Bad Töz, Gaißach und Lenggries kämpft die 17. Waffen-SS-Panzergrenadierdivision gegen die angreifenden Amerikaner. Beide Seiten führen Aufzeichnungen über die Ereignisse, ein sogenanntes Kriegstagebuch. Doch erst jetzt ist das bis vor kurzem als geheim eingestufte Exemplar des dort eingesetzten US-Infanterieregiments für eine Auswertung zugänglich. Dieses Buch zeigt das Auswertungsergebnis und kommt zu überraschenden neuen Erkenntnissen. Diese zweite Auflage liefert weitere Hintergrundinformationen und vor allem viele zusätzliche Bilder.…mehr

Produktbeschreibung
Es sind die letzten Kriegstage 1945. Im Raum Bad Töz, Gaißach und Lenggries kämpft die 17. Waffen-SS-Panzergrenadierdivision gegen die angreifenden Amerikaner. Beide Seiten führen Aufzeichnungen über die Ereignisse, ein sogenanntes Kriegstagebuch. Doch erst jetzt ist das bis vor kurzem als geheim eingestufte Exemplar des dort eingesetzten US-Infanterieregiments für eine Auswertung zugänglich. Dieses Buch zeigt das Auswertungsergebnis und kommt zu überraschenden neuen Erkenntnissen.
Diese zweite Auflage liefert weitere Hintergrundinformationen und vor allem viele zusätzliche Bilder.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 23. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 219g
  • ISBN-13: 9783751919661
  • ISBN-10: 375191966X
  • Artikelnr.: 59307145
Autorenporträt
Huber, Robert J.
Robert J. Huber, 1959 in München geboren, Betriebs- und Volkswirt, war lange Zeit aktiver Offizier der Bundeswehr, dabei auch Kriegstagebuchführer. Seit zwanzig Jahren arbeitet er als Lehrer für wirtschaftswissenschaftliche und technische Fächer an bayerischen Gymnasien und Realschulen. Privat erforscht er militärgeschichtliche Zusammenhänge.