Krebs - Wachstum auf Abwegen - Dahlke, Ruediger
Zur Bildergalerie
19,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Selbst eine so gravierende Diagnose wie Krebs kann zur Chance für umfassende Selbstentfaltung und ganzheitliche Heilung werden. Ruediger Dahlke, Urvater der ganzheitlichen Medizin, entschlüsselt die Krankheit als eine Art Egotrip der Zelle, die sich ausbreitet und unkontrolliert wächst. Ausgehend von der Lehre der Ur- und Lebensprinzipien versteht der Autor dieses Geschehen als eindringlichen Weckruf der Seele, sich endlich umfassend um sich selbst und die eigenen ganz persönlichen Bedürfnisse zu kümmern. Überzeugend deutet er für die verschiedenen Tumorarten die dahinterliegenden Lebensthemen…mehr

Produktbeschreibung
Selbst eine so gravierende Diagnose wie Krebs kann zur Chance für umfassende Selbstentfaltung und ganzheitliche Heilung werden. Ruediger Dahlke, Urvater der ganzheitlichen Medizin, entschlüsselt die Krankheit als eine Art Egotrip der Zelle, die sich ausbreitet und unkontrolliert wächst. Ausgehend von der Lehre der Ur- und Lebensprinzipien versteht der Autor dieses Geschehen als eindringlichen Weckruf der Seele, sich endlich umfassend um sich selbst und die eigenen ganz persönlichen Bedürfnisse zu kümmern. Überzeugend deutet er für die verschiedenen Tumorarten die dahinterliegenden Lebensthemen wie z. B. den unerfüllten Kinderwunsch oder ein problematisches Verhältnis zu Geld. Auch unerlöste Schatten werden zur Lernaufgabe: denn erst wenn wir uns ihnen stellen, wachsen und reifen wir innerlich.

Unterstützt wird der Heilungsprozess zusätzlich von praktischen Ernährungsempfehlungen wie Fasten, ketogen-veganer Kost und der Einnahme von Pilzen, die Giftstoffe im Körper binden.
  • Produktdetails
  • Verlag: (Arkana)
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 319
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 152mm x 32mm
  • Gewicht: 544g
  • ISBN-13: 9783442341979
  • ISBN-10: 3442341973
  • Artikelnr.: 55698762
Autorenporträt
Dr. med. Ruediger Dahlke, geboren 1951, arbeitet seit 35 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von "Krankheit als Weg" bis "Krankheit als Symbol" begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Reisen, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie "Peace-Food" und "Seeleninfarkt" , aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark. Hier lebt er seit 2012.