Statt 39,99 €**
29,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
15 °P sammeln
  • Format: PDF


Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,8, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: Europäische Literaturen und Kulturen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Interkulturalität und Humor. Es wird analysiert, wie Humor und Interkulturalität in den literarischen Werken zum Ausdruck kommen, und die Verbindung zwischen den beiden aufzeigen. Es wird davon ausgegangen, dass die interkulturellen Konstellationen die Infragestellung starrer Normsysteme implizieren und deswegen…mehr

Produktbeschreibung
Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,8, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: Europäische Literaturen und Kulturen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Interkulturalität und Humor. Es wird analysiert, wie Humor und Interkulturalität in den literarischen Werken zum Ausdruck kommen, und die Verbindung zwischen den beiden aufzeigen. Es wird davon ausgegangen, dass die interkulturellen Konstellationen die Infragestellung starrer Normsysteme implizieren und deswegen entsprechende literarische Formen brauchen, die diese Infragestellung zum Ausdruck bringen. Indem der Kern des Komischen die Abweichung von der stabilen Norm ist, erscheint Komik ein besonders passendes literarisches Stilmittel für den Ausdruck interkultureller Konstellationen.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 65
  • Erscheinungstermin: 7. Juni 2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783640932849
  • Artikelnr.: 37419971