-18%
44,99 €
Statt 55,00 €**
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-18%
44,99 €
Statt 55,00 €**
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 55,00 €**
-18%
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 55,00 €**
-18%
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Die Prager deutschsprachige Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist vor allem durch Franz Kafka berühmt geworden. Seine literarischen Vorgänger sind meist weniger bekannt. Noch unbekannter sind darüber hinaus die Illustrationen insbesondere zweier Künstler dieser Literatur: Hugo Steiner-Prag und Richard Teschner. Vor allem Hugo Steiner-Prag hat dazu beigetragen, das Bild der »phantastischen« Stadt Prag, wie sie schon Grillparzer bezeichnet hat, in seinen Illustrationen zu manifestieren und zu kolportieren.Die verschiedenen Aspekte der Wort-Bild-Bezüge ausgewählter Werke in ihrem…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 29.44MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Prager deutschsprachige Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist vor allem durch Franz Kafka berühmt geworden. Seine literarischen Vorgänger sind meist weniger bekannt. Noch unbekannter sind darüber hinaus die Illustrationen insbesondere zweier Künstler dieser Literatur: Hugo Steiner-Prag und Richard Teschner. Vor allem Hugo Steiner-Prag hat dazu beigetragen, das Bild der »phantastischen« Stadt Prag, wie sie schon Grillparzer bezeichnet hat, in seinen Illustrationen zu manifestieren und zu kolportieren.Die verschiedenen Aspekte der Wort-Bild-Bezüge ausgewählter Werke in ihrem geschichtlichen Kontext und in Bezug auf die Inszenierung eines Prager Stadtbildes stehen im Fokus der Untersuchung.

Dr. Veronika Schmeer wurde 2014 in Regensburg promoviert und ist Stipendiatin des Schroubek-Fonds der Ludwig-Maximilian-Universität München.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: V&R Unipress
  • Seitenzahl: 330
  • Erscheinungstermin: 22. April 2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783847004059
  • Artikelnr.: 42670902
Autorenporträt
Dr. Veronika Schmeer wurde 2014 in Regensburg promoviert und ist Stipendiatin des Schroubek-Fonds der Ludwig-Maximilian-Universität München.