22,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Heilsprache Natur stellt an uns den Appell, uns liebevoll um Mutter Erde und um uns selbst zu kümmern. In 37 Wegweisern und 37 Gesetzen der Natur legt die Autorin uns unsere innige Verbindung mit unserem Planeten dar. Was können wir von der Natur lernen? Wie können wir das im täglichen Leben umsetzen? Mit vielen Zitaten, Geschichten, Tipps, Eigenberichten, Anregungen zur Selbsterfahrung und Tests ist das Buch sehr praxisbezogen und abwechslungsreich. Die Heilung der Erde in Bezug auf uns selbst erkennen. Die Botschaften aus der Natur helfen uns zu innerer Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit.…mehr

Produktbeschreibung
Heilsprache Natur stellt an uns den Appell, uns liebevoll um Mutter Erde und um uns selbst zu kümmern. In 37 Wegweisern und 37 Gesetzen der Natur legt die Autorin uns unsere innige Verbindung mit unserem Planeten dar. Was können wir von der Natur lernen? Wie können wir das im täglichen Leben umsetzen? Mit vielen Zitaten, Geschichten, Tipps, Eigenberichten, Anregungen zur Selbsterfahrung und Tests ist das Buch sehr praxisbezogen und abwechslungsreich. Die Heilung der Erde in Bezug auf uns selbst erkennen. Die Botschaften aus der Natur helfen uns zu innerer Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit.
  • Produktdetails
  • Heilsprache Natur .1
  • Verlag: Books On Demand
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 380
  • Erscheinungstermin: 10. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 28mm
  • Gewicht: 402g
  • ISBN-13: 9783752814620
  • ISBN-10: 3752814624
  • Artikelnr.: 52422760
Autorenporträt
Puri, Shanti
Dr. Shanti Puri ist Wienerin, geb.1944, Jugend im Waldviertel, sehr naturverbunden. Schule: Französisches Lyzeum; Studium der Medizin in Wien, Abschluss 1970; Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, eigene Praxis bis 2000. Zusatzdiplome: Akupunktur, Notarzt, Yogalehrerin von Yoga im täglichen Leben, Lebens- und Sozialberaterin, Multiplikatorin der Plattform Footprint. Seit 1980 lange Aufenthalte in Indien mit karitativen Tätigkeiten. 1991 zur Sadhvi (weiblicher Swami) geweiht. Seit 2014 im indischen Himalaya unterwegs. Sie ist in beiden Kulturkreisen beheimatet, verbindet das Wissen des Westens mit der Weisheit des Ostens.