Haut und Psyche - Seikowski, Kurt
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Ausgehend von den psychosozialen Problemen hautkranker Personen werden medizinisch-psychologische Grundlagen in ihrer Wertigkeit für die Betreuung dieser Patienten zur Anwendung gebracht. Zunächst wird bei Patienten mit chronisch rezidivierender Urtikaria, Alopezie, Psoriasis und Neurodermitis gezeigt, daß kritische Lebensereignisse in engem, aber unterschiedlichem Zusammenhang mit diesen Erkrankungen stehen. Des weiteren werden die Krankheitsmodelle bei Psoriasis- und Neurodermitispatienten analysiert. Nach der Reflexion über psychodiagnostische Konsequenzen schließt die Arbeit mit…mehr

Produktbeschreibung
Ausgehend von den psychosozialen Problemen hautkranker Personen werden medizinisch-psychologische Grundlagen in ihrer Wertigkeit für die Betreuung dieser Patienten zur Anwendung gebracht. Zunächst wird bei Patienten mit chronisch rezidivierender Urtikaria, Alopezie, Psoriasis und Neurodermitis gezeigt, daß kritische Lebensereignisse in engem, aber unterschiedlichem Zusammenhang mit diesen Erkrankungen stehen. Des weiteren werden die Krankheitsmodelle bei Psoriasis- und Neurodermitispatienten analysiert. Nach der Reflexion über psychodiagnostische Konsequenzen schließt die Arbeit mit Untersuchungen zur Effektivität psychotherapeutischer Interventionen bei Hautpatienten. Hypnose und Autogenes Training kamen bei Patienten mit progressiver Sklerodermie zur Anwendung, während die Thematische Gruppentherapie zur Verbesserung der Lebensqualität bei Neurodermitispatienten führte.
  • Produktdetails
  • Psychosoziale Medizin und Gesundheitswissenschaften Bd.3
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 1999.
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 26. März 1999
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 248g
  • ISBN-13: 9783531133751
  • ISBN-10: 3531133756
  • Artikelnr.: 08069784
Autorenporträt
Privatdozent Dr. Kurt Seikowski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten an der Universität Leipzig.
Inhaltsangabe
Einleitung - Im Mittelpunkt-der Hautpatient - Medizinisch-psychologische Aspekte der Krankheitsdetermination - Medizinisch-psychologische Aspekte der Verarbeitung und Bewältigung chronischer Erkrankungen der Haut - Konsequenzen für die medizinisch-psychologische Diagnostik in der Dermatologie - Psychologische Interventionen in der Dermatologie - Schlußbemerkungen - Literaturverzeichnis